Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei sucht Geschädigten

Unfall vor Isenbütteler Supermarkt Polizei sucht Geschädigten

Die Polizei sucht den Geschädigten zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in Isenbüttel ereignet hat.

Voriger Artikel
Ribbesbüttel will mit Rötgesbüttel in Dorfentwicklung
Nächster Artikel
Kathrin Wegner löst Nicole Schubert ab

Isenbüttel. Demnach fuhr eine 57-Jährige aus Calberlah mit ihrem silbernen Audi A4 beim Einparken vor dem Supermarkt gegen eine schwarze Limousine oder einen schwarzen Kompakt-Pkw und beschädigte diesen vermutlich im seitlichen Bereich. Der Vorfall ereignete sich zwischen 15.30 und 16 Uhr.

Der Geschädigte oder mögliche Unfallzeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizei in Isenbüttel, Tel. 05374-955790, zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr