Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Poesie über die Blüten der Liebe

Wasbüttel Poesie über die Blüten der Liebe

Wasbüttel. Gitarrenklänge und auswendig rezitierte Gedichte von Mascha Kaléko gab es jetzt in der Alten Schule.

Voriger Artikel
Beim Spielen den Geist fit halten
Nächster Artikel
Wahl der Geschäftsführung sorgt für Wirbel im Reitverein

Gedichte und Gitarren: Erika Siebrecht (v.r.), Sabine Campe, Marcella Strack und Georg Grimm traten in der Alten Schule gemeinsam auf.

Quelle: Ron Niebuhr

Kommt etwas gut an in Wasbüttels Alter Schule, findet es sicher eine Wiederholung. So auch die Gedichtvorträge von Erika Sieb­recht. Die vielen als Blumendekorateurin des Hauses bekannte Wasbüttelerin gab einmal mehr Poesie ihrer Lieblingsdichterin Mascha Kaléko zum Besten.

Nach Ella Müller am Klavier und Gisela Keese-Paulo zur Vorstellung der Autorin bei der Premiere sowie Doris Brennenstuhl am Klavier bei der Neuauflage holte sich Erika Siebrecht diesmal gleich drei Musiker dazu: Georg Grimm mit seinen Gitarrenschülerinnen Sabine Campe und Marcella Strack. „Wir mussten Georg Grimm nicht großartig überzeugen. Er ist ja Profi, nimmt die Gitarre in die Hand und spielt drauflos“, freute sich Renate Altenkirch vom Wasbütteler Dorfleben.

Das Gitarren-Trio unterstützte Siebrecht hin und wieder in ihrem Gedichtvortrag, spielte aber zwischendurch auch volkstümliche Lieder. Natürlich passend zum Thema des Nachmittags: „Lieder für Liebende und andere Verse“. So erfuhren die Zuhörer - oft mit leisen Zwischentönen und gerne mal zum Schmunzeln -, welch seltsame Blüten die Liebe mit ihren Begleiterscheinungen wie Eifersucht und Enttäuschung treibt.

Siebrecht trug die Verse wie üblich frei vor: „Sie kann alle Gedichte auswendig. Sie sagt sie ständig auf, sogar im Blumenbeet“, so Altenkirch über die ausgeprägte Leidenschaft Siebrechts für Poesie im Allgemeinen und die Gedichte von Mascha Kaléko im Besonderen. Daran ließ die Wasbüttelerin das Publikum gern erneut teilhaben. Und dessen kräftiger Beifall ließ vermuten, dass Siebrecht sicherlich auch noch für einen vierten Nachmittag ein paar Gedichte zusammentragen wird.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Sollte es auch im kommenden Jahr eine Riesensause stars@ndr2 live in Gifhorn geben?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr