Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Platz für je zwei Krippen und-Kindergartengruppen
Gifhorn Isenbüttel Platz für je zwei Krippen und-Kindergartengruppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 31.12.2017
In Planung: Das Büro Die Planschmiede 2KS stellt dem Bau- und Umweltausschuss seine Ideen für den neuen Kindergarten in Calberlah vor.  Quelle: Die Planschmiede 2KS
Calberlah

Das Büro Die Planschmiede 2KS wird an diesem Abend die Pläne für das ebenerdige Gebäude vorstellen, das einen L-förmigen Grundriss bekommen und Platz für je zwei Krippen- und Kindergartengruppen enthalten soll. Zur Verfügung stehen etwa 6200 Quadratmeter, 23 Autostellplätze sind vorgesehen.

Noch zu diskutieren sein wird während der Sitzung über einen zusätzlichen Schlafraum für die Kindergartengruppen sowie einen begehbaren Dachboden als Lagerfläche. Im Haushalt der Samtgemeinde sind 3,8 Millionen Euro für das Projekt eingeplant. Eine genauere Kostenprognose soll das Planungsbüro am 11. Januar vorstellen, ebenso die Entwurfsplanung.

Ziel der Samtgemeindeverwaltung ist, dass der Samtgemeinderat Mitte März die endgültige Entwurfsfassung beschließt, um direkt im Anschluss die Bauantragsunterlagen erstellen zu können. Parallel dazu läuft die Erstellung eines Bebauungsplans für das Grundstück durch die Gemeinde Calberlah.

Dem jetzigen Planungsstand vorausgegangen war eine Grundsatzentscheidung des Samtgemeinderates im September, eine neue Kita in Calberlah zu bauen. Sobald diese nutzbar ist, soll der provisorische Standort in der Schulstraße 5 wieder aufgegeben werden, der seit dem Sommer in Betrieb ist.

Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Samtgemeinderathaus und ist öffentlich.

Von Christina Rudert

Isenbüttel Ostern soll alles fertig sein - Der Hof in Isenbüttel baut groß um

Noch ist der Eingangsbereich des heilpädagogischen Bauernhofs Der Hof in Isenbüttel Großbaustelle, aber die künftige Optik lässt sich schon gut erahnen. Die Glasfassade des neuen Hofcafés steht, etliches am Innenausbau läuft parallel, berichtet Hof-Leiter Roland Bursian.

27.12.2017

Für Flüchtlinge und Helferkreis war in Calberlah schon Freitag Weihnachten. Auf dem Hof von Familie Hartmann feierten sie gemeinsam mit Unterstützern aus Politik und Verwaltung. „Wir möchten auf diesem Weg allen für die schöne Zusammenarbeit danken“, sagte Elisabeth Winter.

27.12.2017
Isenbüttel Tierschutzzentrum am Limit - 50 Katzen werden derzeit versorgt

„Wir laufen über“, sagt Janina Bieling, Leiterin des Tierschutzzentrums in Ribbesbüttel. „Um die 50 Katzen sind da.“ Darunter Sorgenkinder wie Wally, die nach einem Autounfall ein riesiges Loch im Bauch hatte und einen Monat in der Klinik war.

22.12.2017