Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Petra Hartlieb las in der Bücherei
Gifhorn Isenbüttel Petra Hartlieb las in der Bücherei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 08.11.2015
Humorvolle Erfolgsgeschichte: Petra Hartlieb las und erzählte in Isenbüttel, wie sie und ihr Mann in Wien eine alte Buchhandlung wiedereröffnet haben. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Dem Buchhandel räumt kaum jemand eine Überlebenschance ein. Das weiß auch Petra Hartlieb. Trotzdem hat sie alles aufgegeben, um in Wien eine Buchhandlung zu eröffnen. Darüber hat sie ein Buch geschrieben. Und daraus las sie jetzt rund 80 Zuhörern in der Isenbütteler Bücherei vor.

„Meine wundervolle Buchhandlung“ heißt ihr Buch. Petra Hartlieb erinnerte sich genau, wie harmlos es anfing: Mit ihrem Mann ist sie dem Hamburger Wetter zu Freunden nach Wien entflohen. Die machten sie auf eine Buchhandlung aufmerksam, die dicht gemacht hatte: „40 Quadratmeter, Regale bis unter die Decke, schmutziger Boden, flackerndes Neonlicht - und wir fanden es gut.“

Aus einer Laune heraus boten die Hamburger dann für „eine Buchhandlung in einer Stadt, in der wir nicht lebten, mit Geld, das wir nicht hatten“. Und sie bekamen tatsächlich den Zuschlag! Hals über Kopf brach die Familie in Hamburg ihre Zelte ab. Sie gab eine Stelle als Kulturkritikerin beim NDR auf, er in einem Verlagshaus.

Mit einem Business-Plan, der mehr Schein als Sein war, fragten sie in Wien nach einem Kredit. Mit Hilfe von Freunden schafften sie das Unmögliche: die Renovierung und Wiedereröffnung eines totgeglaubten Ladens.

Die Lesung in Isenbüttel ermöglichte der Förderverein. Ein Quartett junger Musiker sorgte für Wiener Caféhaus-Flair. „Das ist meine erste Lesung mit Musik. Das fordere ich jetzt immer ein“, war Hartlieb beeindruckt.

rn

Isenbüttel. Bauland ist in der Samtgemeinde Isenbüttel extrem gefragt. Für die Vergabe von Bauplätzen auf öffentlich vermarkteten Flächen hat eine Arbeitsgruppe die Richtlinien überarbeitet.

06.11.2015

Isenbüttel. Fünf Bands, ein Solist: An der Riede wird wieder für den guten Zweck gerockt.

05.11.2015

Isenbüttel. Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Mittwochmorgen auf dem Parkplatz des Hotel-Restaurants "Meyers Hofcafé" an der Ringstraße in Isenbüttel.

05.11.2015
Anzeige