Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Pastor Wolfram Bach nimmt Abschied
Gifhorn Isenbüttel Pastor Wolfram Bach nimmt Abschied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 12.01.2015
Abschied nach zwölf Jahren: Pastor Wolfram Bach verlässt Calberlah Ende März. Quelle: Joerg Rohlfs
Anzeige

Bach verlässt Calberlah Ende März nach zwölf Jahren, er tritt eine neue Stelle als Projektreferent des Stadtsuperintendenten Hans-Martin Heinemann in Hannover an. Die Konfirmation am 12. April wird er allerdings noch in Calberlah feiern.

Auf die neue, interessante Aufgabe freut sich Bach: „Nach den guten Erfahrungen als Stellvertreter während der Vakanz der Superintendentur in Gifhorn im vorigen Jahr freut es mich, auf leitender Ebene unterstützend mitarbeiten zu können.“

Bach hatte nach acht Jahren in Fallersleben und vier Jahren in Ostfriesland 2003 in Calberlah seine dritte Pfarrstelle angetreten. In seine Amtszeit fielen der Anbau an die Kirche, die Sanierung der alten Kapelle und im Dezember 2007 die 40-Jahr-Feier der eigenständigen Kirchengemeinde. Seit 2012 bietet er die Pilgertour für Männer im Beruf an, Konzerte, Geburtstagskaffee und vieles mehr bereichern das Gemeindeleben.

Kirchenvorstandsvorsitzender Friedhelm Fendler bedauert Bachs Weggang, ist aber zuversichtlich, dass die Pfarrstelle umgehend wieder besetzt wird. „Wir hoffen, spätestens nach den Sommerferien einen neuen Pastor oder eine neue Pastorin einführen zu können“, so Fendler. Während der Vakanz wird Pastor Christoph Pauer aus Essenrode die Hauptvertretung übernehmen.

Die Verabschiedung von Pastor Wolfram Bach ist für Sonntag, 22. März, um 15 Uhr geplant.

tru

Wasbüttel. Postkarten von den Groß- oder Urgroßeltern, ein Poesiealbum-Spruch von Oma - und das alles in Sütterlin? Wasbütteler helfen beim Übersetzen der alten Schrift.

12.01.2015

Isenbüttel. Die einzige Vorgabe: nicht Letzter werden. Das hat Hendrik Peters (12) vom Wassersportclub Gifhorn locker geschafft.

08.01.2015

Isenbüttel. Der gebürtige Isenbütteler Arne Cordes hat seine Liebe zum FC Barcelona zwischen zwei Buchdeckeln erklärt.

10.01.2015
Anzeige