Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
New Yorker Lions: Football bei Sport am Tankumsee

Isenbüttel New Yorker Lions: Football bei Sport am Tankumsee

Isenbüttel/Braunschweig. Die New Yorker Lions laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein: Die Footballer aus Braunschweig sind beim von der AZ präsentierten Sport am Tankumsee dabei.

Voriger Artikel
Kleine Ferkel sorgen für große Begeisterung
Nächster Artikel
Erfolgloser Schuleinbruch in Calberlah

Bei Sport am Tankumsee dabei: Die New Yorker Lions aus Braunschweig stellen American Football vor.

Die Region hat sportlich mehr zu bieten als hochklassigen Fußball: Die New Yorker Lions aus Braunschweig holten 2003, 2015 und 2016 die Eurobowl nach Hause, zweimal die Vizemeisterschaft, und waren seit 1997 zehnmal Deutscher Meister und fünfmal Deutscher Vizemeister. Bei Sport am Tankumsee am Sonntag, 14. August, werden die New Yorker Lions ihren Sport präsentieren. Zum Zusehen, aber auch zum Mitmachen.

„Wir kommen mit den Junior Lions U13 an den Tankumsee“, kündigt Holger Fricke an, der das jüngste Footballteam des Vereins trainiert, die Sechs- bis Zwölfjährigen. „Leider haben die New Yorker Lions an dem Tag ein Spiel in der German Football League in Berlin und kann nicht dabei sein.“ Der 1. FFC (1. Fitness und Football Club) bringt eine aufblasbare Wurfwand mit, auf die mit Footballs unterschiedlicher Größe geworfen werden kann. „Und jeder kann mal einen Helm aufsetzen, zum Beispiel für ein Foto.“ Je nach Platz würde Fricke gerne auch einen kleinen Parcours aufbauen, „um Laufen, Fangen und Werfen mal auszuprobieren“. Und ein Kick Off mit dem Football „ist etwas völlig anderes als ein Anstoß beim Fußball“.

Die New Yorker Lions möchten jedenfalls gerne möglichst viele Facetten ihres Sports am Tankumsee vorstellen. „Wir haben in den verschiedenen Mannschaften viele Sportler aus der ganzen Region, unser Einzugsbereich liegt zwischen Hildesheim, Hannover und Magdeburg“, macht Fricke Mut, vielleicht auch mal ein Probetraining ins Auge zu fassen.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr