Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Neues Buch ist „Sammlung kurzer Momente, die neue Impulse geben“
Gifhorn Isenbüttel Neues Buch ist „Sammlung kurzer Momente, die neue Impulse geben“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:01 10.02.2017
"Der zweite Wind": Die Isenbüttelerin Telse Maria Kähler hat ein neues Buch mit Kurzgeschichten veröffentlicht.  Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Isenbüttel

 „Brücken bauen“ ist eine von 19 Kurzgeschichten aus dem neuen Buch der Isenbüttelerin Telse Maria Kähler „Der zweite Wind“.

„Es sind die kleinen Momente, die dem Leben neue Impulse geben“, sagt die Autorin, und eine Sammlung dieser kleinen Momente hat sie jetzt zwischen zwei Buchdeckel gebracht, in der Hoffnung, „dass die Leser auch einen Impuls daraus mitnehmen“. Das Buch richtet sich vorrangig an Frauen über 40, es geht um Themen der zweiten Lebenshälfte.

Die Geschichten sind zum Teil über Jahre hinweg entstanden, wie „Raumleere“, eine Geschichte über eine Mutter, deren erwachsene Kinder das Haus verlassen. „Das habe ich vor Jahren geschrieben, aber erst im vorigen Jahr erkannt, was daran wichtig war, und dann an der Geschichte gefeilt“, sagt die Isenbüttelerin. „Das Leben ist ein Strom“ hingegen, das habe sie in eins weggeschrieben - der Strom wird zum Sinnbild für Erlebtes, für Gedanken und Gefühle. „Manchmal habe ich morgens nach dem Aufstehen eine fertige Geschichte im Kopf, die ich dann schnell zu Papier bringen muss.“

Im vorigen Herbst hatte die hauptberufliche Informatikerin das Gefühl: „Jetzt muss ich aus den Geschichten ein Buch machen.“ Einige Märchen ließ sie mit einfließen, das Cover hat ihr Sohn Marco Kähler gestaltet. Und den Titel erklärt sie so: „Der zweite Wind symbolisiert die Kraft der Veränderung, wenn das Leben einer Frau nach der Familienphase neue Fahrt aufnimmt.“

tru

Brücken schlagen zwischen Menschen und Kulturen - dafür lud Gerhild Trusch, unterstützt vom Wasbütteler Dorfleben, zu einem Gesprächsabend in die Alte Schule ein. „Wir möchten nicht bloß über Flüchtlinge reden, sondern vor allem auch mit ihnen“, sagte sie.

09.02.2017

Der Isenbütteler Jörg Trute geht wieder auf Medaillenjagd: Der 31-Jährige startet bei den Special Olympics Welt-Winterspielen in Schladming (Österreich) in der Disziplin Ski alpin.

08.02.2017
Isenbüttel Großeinsatz bei Calberlah - Feuerwehr sucht vermisste Kinder

Mehr als 100 Einsatzkräfte suchten am Dienstagabend bei Calberlah nach zwei vermissten Kindern. Diese tauchten jedoch vor dem eigentlichen Start der Suche wieder auf - sie waren bei Verwandten.

08.02.2017
Anzeige