Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Neue Ratsmehrheit will die SPD zurück ins Boot holen
Gifhorn Isenbüttel Neue Ratsmehrheit will die SPD zurück ins Boot holen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 14.12.2016
Bald wieder alle Parteien in einem Boot? IWG, CDU und Grüne hoffen, dass die SPD in Isenbüttel zurück an Bord kommt. Quelle: Ron Niebuhr
Isenbüttel

Anders als in Teilen des Dorfes wahrgenommen sei es ein demokratischer Vorgang, dass nicht automatisch der Kandidat mit den meisten Einzelstimmen Bürgermeister wird. Sondern dass der Rat den Bürgermeister aus seiner Mitte per Mehrheitswahl bestimmt. Und eine Mehrheit fand sich für Zimmermann ja: CDU, IWG und Grüne enthielten sich, die SPD stimmte für ihren Kandidaten.

Dass Zimmermann - aus Unmut über die Entscheidung, einen Gemeindedirektor zu bestellen - zurücktrat, „hat uns vor eine schwierige Aufgabe gestellt“, sagt Andreas Rösler (CDU). Beim Posten des Gemeindedirektors handele es sich um ein Ehrenamt und nicht etwa um eine „Vollzeitstelle mit hoher Besoldung“, erklärt Klaus Rautenbach (Grüne). Vorgesehen sei eine Aufwandsentschädigung von 100 Euro monatlich - ein Drittel dessen, was der Bürgermeister bekommt.

Isenbüttels neue Bürgermeisterin Tanja Caesar betont: „Es ging nie darum, Peter Zimmermann oder die SPD auszugrenzen.“ Man hoffe weiter, die SPD für eine gemeinsame Politik fürs ganze Dorf ins Boot zu holen. Daher habe man den Posten ihres dritten Stellvertreters unbesetzt gelassen, sagt sie. Vielleicht besetze die SPD den Posten ja noch.

Zu tun gibt es genug im Dorf. Als Aufgaben stehen der Ausbau der Ringstraße, die Sanierung der Hauptstraße, der Regiobahnhaltepunkt, die Bewertung der Spielplätze, ein neues Baugebiet, mehr Verkehrssicherheit rund um die Grundschule und die Belebung des Gutsplatzes ganz oben auf der Agenda.

rn

Isenbüttel Zwei Sportvereine erweitern ihr Angebot - MTV Wasbüttel und MTV Isenbüttel kooperieren

Die MTVs aus Isenbüttel und Wasbüttel haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Vorsitzenden Dierk Hickmann und Peter Marwede besiegelten die Zusammenarbeit beider Sportvereine per Unterschrift. Voran gegangen waren einjährige Verhandlungen.

13.12.2016

Die Atmosphäre war angespannt am Montagabend im ungewöhnlich vollen Isenbütteler Ratssaal. Der Rat der Gemeinde Isenbüttel saß zum zweiten Mal zusammen, um einen Bürgermeister zu wählen. Mit elf zu acht Stimmen wurde Tanja Caesar (IWG) gewählt. Ihre – gleichberechtigten – Stellvertreter sind die beiden Christdemokraten Henning Müller und Frederick Meyer.

12.12.2016
Isenbüttel Tolle Aktion in Ribbesbüttel - Tag der Geschenke: Gabentisch für Tiere

„Hallo! Will hier keiner Geschenke?“ Lautstark machte der Weihnachtsmann gestern beim Gabentisch für Tiere im Ribbesbütteler Tierschutzzentrum auf sich aufmerksam und verteilte großzügig seine Doppelgänger in Schokolade. Maya (7) und Lilly (2) halfen ihm gerne dabei, den großen Jute-Sack zu leeren.

09.12.2016