Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nachmittags gibt‘s Schüttel-Pommes

Isenbüttel Nachmittags gibt‘s Schüttel-Pommes

Isenbüttel. Das Ganztagsangebot der Isenbütteler Grundschule ist vielfältig, die Hälfte der Schüler nutzt es. Beim Tag der offenen Tür am Donnerstag waren alle eingeladen, die Arbeitsgemeinschaften bei der Arbeit zu besuchen.

Voriger Artikel
Diebe stehlen drei Fahrräder
Nächster Artikel
Es geht weiter: Betreiber für Freibad-Kiosk gefunden

Schüttel-Pommes: In der Koch-AG gibt es lauter leckere Sachen.

Quelle: Christina Rudert

Fenya, Emely und Julien wechseln sich ab beim Pommes-Schütteln. Sie gehören zur Koch-AG. „Am besten in der AG war die Pizza“, sagt Fenya - die hat sie zuhause schon nachgebacken. Julien hingegen fand das Vanille-Erdbeereis besser. Eine von vielen AGs, die zum Ganztagsangebot der Grundschule Isenbüttel gehören und sich beim Tag der offenen Tür vorstellten.

Die Kinder suchen sich ihre AG selber aus. Nächste Woche bekommen sie die 15 Angebote fürs zweite Halbjahr vorgestellt - gestern waren Eltern und Geschwister zum Abschluss des ersten Halbjahrs zum Zusehen und Mitmachen in die AGs eingeladen. Arbeiten mit Wolle oder Inliner fahren, alte Spiele oder Judo: Die Vielfalt ist groß. „Manche Angebote haben wir schon ganz lange, zum Beispiel Judo, andere verändern sich, auch weil Kollegen mal was Neues machen wollen“, sagte Schulleiterin Gabriele Smeikal.

Kunst gehört zu den Dauerbrennern. Bianca Höltje von der Kreiskunstschule lässt den Kindern möglichst viel Freiraum. „Sie sollen ihre Fantasie entwickeln.“ Manchmal staunt sie selber, wie aus einem Blatt Papier, Flaschenverschlüssen und dem Licht eines Overhead-Projektors ein Bild entsteht.

Von knapp 230 Schülern nutzen 110 das Ganztagsangebot, „etwa die Hälfte davon an allen vier Tagen“, berichtete Smeikal. AGs gibt es für Erst- und Zweit- sowie für Dritt- und Viertklässler. „Das haben wir bewusst altersmäßig gestaffelt, weil die Kinder je nach Klassenstufe unterschiedliche Essens- und Hausaufgabenzeiten haben.“

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr