Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Musikalische Zugfahrt mit Flöte

Wasbüttel Musikalische Zugfahrt mit Flöte

Wasbüttel. „Alles einsteigen, bitte! Achtung am Bahnsteig. Zug fährt ab“, hieß es in Wasbüttel. Denn Heike Schineller und ihre Schüler nahmen kleine und große Besucher mit auf eine musikalische Zugfahrt. Rund 50 Reisende stiegen am Bahnhof Alte Schule zu.

Voriger Artikel
„Der Hof“: Tierischer Nachwuchs verzückt Besucher
Nächster Artikel
L 292: Riesige Maschine bringt Tragschichten auf

Beeindruckendes Spiel: Heike Schineller und ihre Musikschüler unterhielten das Publikum in Wasbüttel bestens.

Quelle: Ron Niebuhr

Wasbüttel. Flöten- und Klavierschüler - insgesamt zwölf Nachwuchsmusiker - zeigten beim Konzertnachmittag, was sie drauf haben und welche Fortschritte sie seit ihrem letzten Gastspiel in der Alten Schule gemacht haben. Heike Schineller fügte die ansprechend dargebotenen klassischen und teils auch volkstümlichen Stücke zu einer selbst erdachten Geschichte rund um eine Bahnfahrt zusammen.

„Dann wollen wir dem Publikum mal kräftig einheizen“, ermunterte Lokführerin Schineller die Kinder dazu, musikalisch voll durchzustarten. Beim Lied vom Rumpelstilzchen („Ach wie gut, dass niemand weiß...“) präsentierten sich die jungen Flötisten sogar als Sänger: „Weil sie das ganz hervorragend machen, möchten wir es Ihnen nicht vorenthalten“, sagte Schineller. Mit kräftigem Applaus unterstrichen die Zuhörer, wie sehr sie das zu schätzen wussten. Besonders beeindruckend: die anspruchsvolle d-g-Zungentechnik, die hohe Kunst des Flötens. „Wer sie beherrscht, kann richtig schnell spielen“, sagte Schineller.

Natürlich durfte auch ein Stück aus dem Barock nicht fehlen, ausgesucht hatte Schineller etwas von Georg Friedrich Händel. „Immerhin war das die Hochzeit der Blockflöte“, sagte Schineller. Wem diese Epoche etwas zu kurz kam, für den hatte die Musiklehrerin einen Tipp parat: „Einfach beim nächsten Konzert vorbeischauen. Dann gibt es die Fortsetzung.“ rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr