Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Musik-Spektakel: Acht Bands bei Rock am Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Musik-Spektakel: Acht Bands bei Rock am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 22.08.2016
Dicht am Original: The Beatles Connection sorgt für authentischen Liverpool Sound.
Anzeige
Tankumsee

Das Festival-Gelände wird am Freitag, 2. September, um 16 Uhr geöffnet, um 17.30 Uhr geht es los mit dem Akustik-Duo Lèger aus Aachen. Sängerin Daniela und Gitarrist Olaf führen mit viel Charme und Selbstironie durch ihr Programm, das aus ihren Lieblingsliedern der unterschiedlichsten Musikrichtungen besteht. Um 19 Uhr legen The Beatles Connection los, eine der gefragtesten und beliebtesten Beatles Tribute Bands Europas. Sie versprechen das Beatlesfeeling der 1960er Jahre und den authentischen Liverpool Sound und kommen in original englischen Bühnen-Outfits daher. Um 21 Uhr machen Rock4magic weiter, die schon so manches Stadtfest in Schwung gebracht haben. Mit 80er und 90er Pop, Rock Classic und Deutschen Schlagern sorgt die Band aus Hannover für Ohrwürmer zum Mitsingen und Tanzen. Der Festival-Freitag geht ab 22 Uhr weiter mit der Mit 18-Band, die Westernhagen-Cover-Band aus Bückeburg, bevor um 1 Uhr Feierabend ist.

Das Programm am Samstag, 3. September, eröffnet um 16.30 Uhr - Einlass ab 15.30 Uhr - die Cocker Cover Crew: In Original-Live-Instrumentalisierung wird die Reibeisenstimme passend begleitet. Die jungen Pseirer sorgen von 18.30 bis 20 Uhr für einen völlig anderen Stil: Aus Südtirol kommen Sonja Lang, Andreas Lang und David Ennemoser mit fetziger Volksmusik sowie moderner Tanz- und Schlagermusik. Clonmac Noise treten um 20.30 Uhr an mit ihrer äußerst emotionalen irischen Musik. Das furiose Finale setzt von 22 bis 1 Uhr die Hit-Radio-Show.

Ribbesbüttel. Die Baustraße hat eine Asphaltdecke, das Ortsschild ist samt der Schranke für die Krötenwanderung nach Norden gewandert, und die Verkehrsinsel ist auch fertig: Das Baugebiet Ortrode Feld in Ribbesbüttel ist vorbereitet für die 14 Bauherren.

22.08.2016

Ausbüttel. Mit Ausfällen ist auch weiterhin zu rechnen, mindestens noch ein Jahr lang: Das ist das Ergebnis eines Krisentreffens am Donnerstagvormittag an der maroden Ampel der B4 bei Ausbüttel.

21.08.2016

Allerbüttel. Horst-Dieter Hellwig lässt sich auch von wiederholten Absagen des Landkreises nicht beirren, der Ratsherr aus Allerbüttel bleibt bei seiner Forderung: „Tempo 70 und Überholverbot auf der kompletten Strecke zwischen Sülfeld und Calberlah.“

17.08.2016
Anzeige