Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Metallbarren nahe Ausbüttel gefunden

Polizei sucht Geschädigte Metallbarren nahe Ausbüttel gefunden

Am Samstagmorgen, gegen 09:45 Uhr, beobachtete ein 65-Jähriger, wie Unbekannte in der Feldmark nahe Ausbüttel, Gegenstände in ein dunkelfarbiges Auto verluden. Als er sich näherte, flüchtete der Pkw.  

Voriger Artikel
Markus Merz zaubert mit beim großen Pyrotechniker-Treffen
Nächster Artikel
Seniorenbeirat stellt seine Arbeit vor

Diese Metallbarren wurden nahe Ausbüttel gefunden.

Quelle: Polizei Meine

Ausbüttel. Nach kurzer Verfolgung, verlor der Ausbütteler das Auto aus den Augen. Am Fluchtort konnte die informierte Polizei sechs gräuliche Metallbarren feststellen. Diese waren ca. 70cm lang und ca. 10cm breit, eine Prägung oder ein Stempel zu Material und Herkunft befand sich nicht darauf. Hinweise zu dem Fahrzeug den Barren nimmt die Polizei Meine, unter 05304 9123-0, entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr