Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Mehr als 300 Besucher beim Spanferkel-Essen

Rekordbesuch in Calberlah Mehr als 300 Besucher beim Spanferkel-Essen

Das Spanferkelessen der Calberlaher Feuerwehr um Sven Schlaberg ging am Samstagabend unter kulinarisch wie klimatisch erstklassigen Bedingungen in eine neue Runde. Kein Wunder, dass es rekordverdächtigen Anklang bei wohl mehr als 300 Besuchern fand.

Voriger Artikel
Isenbüttel freut sich auf das Ende der Umleitung
Nächster Artikel
Team Egger trainiert fleißig für die vierte Teilnahme

Großes Schlemmen: Calberlahs Feuerwehr lud am Samstagabend einmal mehr zum tradtionellen Spanferkelessen ein.
 

Quelle: Ron Niebuhr

Calberlah.  Die Besucher trudelten bei herrlich sonnigem Wetter rasch am Gerätehaus ein. Dort empfingen die Brandschützer ihre Gäste mit einem gewohnt deftigen Abendessen: Spanferkel satt. „Es gehen mehr als 100 Kilo Fleisch über die Theke“, sagte Schlaberg. Calberlahs Ortsbrandmeister konnte auf 30 Helfer aus den Reihen der Feuerwehr an Grill, Ofen und Zapfhähnen zählen.

Vom Spanferkel kamen nur die besten Stücke auf die Teller, vor allem Backschinken. „Daraus schneiden wir gleich große Portionen zurecht“, sagte Schlaberg. Und dazu reichten die wie üblich guten Gastgeber „Sauerkraut, natürlich eine Soße und Brot“, erzählte Schlagberg auf Nachhaken. Wer kein Spanferkel mochte, hielt sich an Bratwurst vom Grill.

Das Spanferkelessen ist seit vielen Jahren guter Brauch und steigt stets am letzten Samstag in den Werksferien. In den vergangenen Jahren zählten die Brandschützer in aller Regel gut 200 Gäste beim großen Schlemmen. „Diesmal sind es wohl deutlich mehr. Das haben wir dem tollen Wetter zu verdanken“, freute sich Schlaberg über einen Zuwachs um rund 50 Prozent.

Während die Erwachsenen miteinander ins Gespräch kamen, tollten die Kinder auf der Hüpfburg des Allerbütteler DRK herum. „Und unsere Fahrzeuge und Ausrüstung können sie selbstverständlich auch anschauen“, sagte Schlaberg.

Von Ron Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr