Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Mehr als 280 Gäste bei Silvesterparty
Gifhorn Isenbüttel Mehr als 280 Gäste bei Silvesterparty
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 01.01.2015
Tolle Stimmung im Vollbütteler Saal: 280 Gäste waren bei der Party mit dabei. Die Fete, die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Quelle: Kiesbye
Anzeige

Rund 280 zahlende Besucher, Helfer und Kinder begrüßten gemeinsam im großen Saal das neue Jahr. Die DJs Bernd und Dennis aus Ausbüttel und Gifhorn heizten dem Publikum kräftig ein und animierten mit Partyhits zum Tanzen. Um Mitternacht gab es Sekt und zur Stärkung Würstchen und Berliner. Die MTV-Spartenleiter übernahmen die gesamte Organisation sowie den Thekendienst.

„Alle Leute kommen hier zusammen und haben Spaß“, erklärte Florian Harke. „In Vollbüttel kracht es einfach.“ „Diese Party hier ist super“, bestätigte Erich Maretzki, „und unsere Vorväter haben hier in diesem Saal schon um 1900 herum Silvester gefeiert.“

Ein kleiner Wehrmutstropfen schwang bei der diesjährigen Silvestersause mit: Der Pachtvertrag für den Saal wird nicht verlängert, daher war die Party definitiv die letzte in den bewährten Räumlichkeiten. „Wir mussten schon eine Sondergenehmigung beantragen, um überhaupt nach Mitternacht noch weiterfeiern zu dürfen“, erklärte Veranstalter Kai Rinkel, Vorsitzender des MTV Vollbüttel. „Es ist sehr traurig, wir haben uns hier immer wohlgefühlt.“ Da die Silvesterparty im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, wird voraussichtlich 2016 im Raiffeisengebäude gefeiert - dort allerdings etwas beengter als bisher.

kye

Wasbüttel. „Ansetzen, durchziehen - und am Geräusch hört man, ob der Schnitt gelungen ist.“ Der Wasbütteler Andreas Fricke hatte in seine Werkstatt eingeladen, um zu zeigen, wie Glas geschnitten wird.

02.01.2015

Isenbüttel. Ein Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich am zweiten Weihnachtsfeiertag am Tankumsee auf dem Parkplatz Nord.

29.12.2014

Calberlah. Michel Lison (54) aus Calberlah liebt die Musik seit seiner Kindheit. Doch erst vor wenigen Jahren lernte er ein Instrument - die Mundharmonika.

26.12.2014
Anzeige