Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Marienkirche: Adventskonzert der Singing Kids

Isenbüttel Marienkirche: Adventskonzert der Singing Kids

Isenbüttel. Getragen, besinnlich, rhythmisch oder ausgelassen: Eine ganze Bandbreite von Stimmungen brachten die Singing Kids bei ihrem Adventskonzert in der Isenbütteler Marienkirche mit, es ging international zu.

Voriger Artikel
Blau-weiße Nikoläuse mit 204 Keks-Tüten
Nächster Artikel
Discotaxi-Gutscheine: Verwaltung ist gefragt

Adventliches: Die Singing Kids hatten in die Marienkirche eingeladen.

Quelle: Christina Rudert

War „Macht hoch die Tür“ zum Auftakt noch allgemein bekannt und deshalb auch die ein oder andere Stimme aus den Kirchenbänken zu hören, lud das spanische Adventslied „Gatta Tumba“ eher zum Klatschen als zum Mitsingen ein. Chorleiter Horst Hinze verriet hinterher: „Hier in der Kirche stehen die Singing Kids ganz brav und schüchtern - wenn wir das Lied im Gemeindehaus proben, tanzen sie mit.“ Und auch das Weihnachtslied aus Tansania, bei dem Markus den Ausrufer gab, hatte einen für deutsche Ohren ungewohnt lebhaften Rhythmus. „Das geht ab, Alter!“, stellte Hinze hinterher fest. Das Publikum war der gleichen Meinung, wie ein kräftiger Applaus verriet.

Die Singing Kids können was, das haben sie mal wieder gezeigt. Extrem textsicher, mit viel Spaß an der Musik und kräftigen Stimmen lieferten sie den Zuhörern den überzeugenden Beweis, wie vielseitig ein Adventskonzert sein kann. Da darf auch mal gelacht werden, wie bei Rolf Zuckowskis Klassiker, der großen Kleckerei in der Weihnachtsbäckerei. Und mit Jingle Bells setzte der Kinderchor der Singgemeinschaft Isenbüttel zum Abschluss noch einen schwungvollen Akzent.

Die Jungbläser des Posaunenchors Isenbüttel unter Leitung von Rolf Buhmann nutzten die Gelegenheit, sich erstmals vor Publikum zu präsentieren. Vier Stücke, darunter „Stern über Betlehem“, trugen sie zum Konzert bei. Und auch das Publikum durfte aktiv werden und bei einigen bekannten Liedern kräftig mitsingen.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr