Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel L 321: Klagen über Raser auf der Ortsdurchfahrt
Gifhorn Isenbüttel L 321: Klagen über Raser auf der Ortsdurchfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.08.2016
Zu viel und oft zu schnell: Die Anwohner von Allenbüttels Ortsdurchfahrt der Landesstraße 321 leiden unterm hohen Verkehrsaufkommen und fordern verstärkte Kontrollen. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Wie Bürgermeister Jochen Gese am Donnerstagabend im Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Calberlah berichtete, fruchtet wohl auch der jüngste Versuch, mehr Verkehrssicherheit zu erreichen, nicht: „Die Anwohner haben sich eine Dunkel­ampel gewünscht, die bei Tempoüberschreitungen auf Rot schaltet“, sagte Gese. Diese Art von Ampel sei aber nach einem Erlass der Landesregierung nicht mehr erlaubt, „bestehende Anlagen sind seitdem sogar wieder abgebaut worden“, sagte Gese. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lehnte das Aufstellen einer Dunkel­ampel folglich ab.

Calberlahs Bürgermeister und die Allenbütteler geben die Hoffnung aber nicht auf, das Tempo auf der Langen Straße aufs vorgeschriebene Limit zu drosseln. Im Gespräch habe man sich darauf verständigt, bei der Polizei auf verstärkte Geschwindigkeitskontrollen zu drängen. Auch sei angedacht, mit Messgeräten das Verkehrsaufkommen auf der Landesstraße zu dokumentieren: „Laut Internet ist es wohl nirgends in unserer Region größer als auf der L 321“, sagte Gese. Kurzfristig könnte man zumindest eine Tempomesstafel aufstellen.

Zuletzt seien die Polizeikontrollen leider zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt gelaufen: während der Vollsperrung der L 321. „Da ist der Verkehr über Essenrode umgeleitet worden“, sagte Gese. Entsprechend schwach befahren war die Lange Straße in Allenbüttel. Bürgermeister und Dorfbewohner wünschen sich Kontrollen zwischen 7 und 9 oder 15 und 18 Uhr.

rn

Calberlah. Sechs Wochen süßes Nichtstun mit so quälenden Fragen wie: Frühstücken oder weiter schlafen? Freibad oder Tankumsee? Aus und vorbei. Die Schule hat wieder begonnen. Motivationstrainer Matthias Herzog half am Montag Calberlahs Oberschülern beim Wiedereinstieg.

11.08.2016

Isenbüttel. Gute Laune, Musik, Snacks und ein See zum Baden - das sind die Zutaten für einen gut gemixten Party-Cocktail. Kommt noch knallbuntes Farbpuder für die Deko hinzu, steht einem Tankumsee-Fest in Farbe nichts mehr im Wege. Und das wurde am Samstag kräftig gefeiert.

07.08.2016

Wettmershagen. Eigentlich fühlen sich die Wettmershäger ja wohl in ihrem Dorf. Nur leider liegt es an der stark befahrenen L 321. Tempo 30 haben sie sich in jahrelangem Ringen mit Behörden schon erkämpft. Jetzt hätten sie gern noch einen Radweg nach Sülfeld - und das darf ruhig etwas schneller gehen.

07.08.2016
Anzeige