Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Kräftiger Applaus für den Schultaschen-Rap
Gifhorn Isenbüttel Kräftiger Applaus für den Schultaschen-Rap
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 20.05.2015
Tolle Darbietungen: Alle 230 Isenbütteler Grundschüler trugen zum Gelingen des Musikalischen Abends im Schulforum bei. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Das Schulforum war rappelvoll. Der Musikalische Abend ist im Jahresprogramm der Grundschule mittlerweile fest etabliert. Und doch verstehen es die kleinen Sänger und Musiker, ihr Publikum stets aufs Neue zu fesseln. „Die Kinder haben mit ihren Lehrern im Musikunterricht alle Beiträge selbst entwickelt“, sagte Rektorin Gabriele Smeikal. Fürs technische Know-how war DJ Wolle mit an Bord.

Alle Klassen trugen mindestens eine Gesangs-, Tanz- oder Instrumentaleinlage zum stilistisch breit gefächerten Abend bei, manche sogar mehrere: „Schall-Rap“ aus dem Autostadt-Projekt, „Schultaschen-Rap“ (Klasse 4a), „Hexenzauber“ (3b und 3c), „Scream & Shout“ (Tanz AG), „Wer schleicht denn da?“ (3a), „Can‘t Get You Out Of My Head“ (4c) oder auch „Ein Jäger längst zum Weiher ging“ (1c und 4b). Dazwischen waren Umbaupausen „leider unvermeidbar“, so Smeikal.

Der Eintritt war frei, Spenden waren aber erwünscht. „Wir möchten einen Bewegungsraum einrichten“, verriet Smeikal. Man sei zuversichtlich, mit dem Bau schon 2015 beginnen zu können. „Ein paar Euros fehlen uns noch. Aber es sieht gut aus“, sagte Smeikal.

Alle Sitzplätze im Schulforum waren rasch belegt. Wer erst kurz vorm Startschuss eintraf, musste sich mit einem Stehplatz am Rand begnügen. Den Hörgenuss schmälerte das aber nicht im geringsten. Die kleinen Akteure freuten sich über kräftigen Applaus aller Zuhörer.

rn

Wasbüttel. So geht Integration: In Wasbüttel zeigt die Mazedonierin Benita Hasanoska deutschen Frauen Rezepte aus ihrer Heimat - und während der Backstube kommt die Nachricht, dass ihr Mann einen Arbeitsplatz bekommen hat.

22.05.2015

Allerbüttel. Seit 90 Jahren setzt sich die Allerbütteler Feuerwehr für ihre Mitbürger ein. Mit Gästen aus Politik und Verwaltung feierten die Brandschützer und Fördermitglieder den runden Gründungstag mit einem Brunch im Calberlaher Hopfenspeicher.

18.05.2015

Ribbesbüttel. Die Wiedersehensfreude war groß: Vor fünf Jahren haben sich die Ribbesbütteler und ihre Partnergemeinde Hermannsdorf im Erzgebirge das letzte Mal gesehen, jetzt waren 20 Mitglieder der St. Michaelis-Gemeinde zu Besuch.

17.05.2015
Anzeige