Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kleine Kicker zelten am Tankumsee

Isenbüttel Kleine Kicker zelten am Tankumsee

Isenbüttel. Die G-Jugend des MTV Isenbüttel hat zum Saisonabschluss am Tankumsee gezeltet. Der neue Trainer- und Betreuerstab um die Coaches Harry Richter und Martin Wilke-Trappe hatte sich das einfallen lassen. Und die kleinen Kicker waren hellauf begeistert.

Voriger Artikel
Patrick Cords: Hilfe für Schüler in Nepal
Nächster Artikel
Der prachtvolle Garten war mal eine Sandkuhle

Großer Spaß für kleine Kicker: Die G-Jugend des MTV Isenbüttel zeltete zum Saisonabschluss am Tankumsee.

Quelle: Ron Niebuhr

Mit etwas Hilfe ihrer Eltern schlugen die Vier- bis Siebenjährigen die Zelte auf der Wiese auf. Sobald die Zelte standen, holten die Nachwuchsfußballer die Fußbälle raus. Und schon ging das muntere Bolzen los. Danach sprangen sie erstmal zur Abkühlung in die kühlen Fluten des nahegelegenen Tankumsees.

Mit Leckereien vom Grill stärkten sich die Kinder für Spiele und eine Nachtwanderung um den See: „Dafür bekommt jeder ein Knicklicht. Und hinterher ist wohl Schlafenszeit“, sagten Richter und Wilke-Trappe. Am nächsten Morgen starteten die Fußballer mit einem kräftigen Frühstück in den Tag. Nach Schwimmen, Spielen und Mittagessen war dann langsam Schluss.

Das Zeltlager am Tankumsee fand erstmalig statt. Das Trainergespann Wilke-Trappe und Richter hat die G-Jugend ja in dieser Saison erst übernommen. Vier Betreuer unterstützen die Trainer. Beim Zeltlager waren zudem viele Väter mit dabei: „Das ist richtig cool. Allein könnten wir das kaum wuppen“, sagte Wilke-Trappe. Drei Kinder verabschiedete die G- in die F-Jugend. Sie bekamen als Erinnerung ein Mannschaftsfoto.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr