Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kickertisch und Spiele für Regenwetter

Calberlah Kickertisch und Spiele für Regenwetter

Calberlah. Jetzt werden die Wartezeiten am Kicker kürzer: Seit Montag steht ein dritter Tisch in der Pausenhalle der Grundschule Calberlah.

Voriger Artikel
Neue Ideen für mehr Verkehrssicherheit
Nächster Artikel
Aids: Klasse 10bR klärt Mitschüler auf

Begehrt: Mit Hilfe von Stella Pape (hinten v.r.), Tanja Tietge und Kerstin Prospke und ihren Teams hat Calberlahs Grundschule nun einen dritten Kicker.

Quelle: Christina Rudert

Dazu gab‘s noch fünf Motorikspiele für drinnen, eine Spende vom Radmarkt-Team und dem Förderverein.

Stella Pape und Tanja Tietge vom Radmarkt-Team sowie Kerstin Proske vom Förderverein waren eigens zum ersten Adventsforum geladen - quasi ein kleines Dankeschön für die Geschenke, die nach Gedichten, Liedern und einem kleinen Sketch um den Hasen, der Ostern verschlafen hat und nun zum Weihnachtshasen wird, feierlich enthüllt wurden.

Rektor Peter Kleinschmidt erklärte, was es mit den Geschenken auf sich hat: „Früher kam der Erlös des Radmarktes unserem jährlichen Zirkusprojekt zugute.“ Inzwischen hat der Förderverein dessen Finanzierung übernommen, der Erlös vom Radmarkt steht für andere Projekte zur Verfügung.

Was soll mit dem Geld gekauft werden? Der Schülerrat und die Klassensprecher haben lange hin und her überlegt, bis feststand: Die Kinder wünschen sich zusätzliche attraktive Angebote für Regenpausen oder auch für die Schüler, die wegen ihrer Buslinien morgens viel zu früh in der Schule sind.

Mit einer kleinen zusätzlichen Finanzspritze des Fördervereins wurde die Summe auf knapp 700 Euro aufgerundet. Und aus dem Adventsforum, dem wöchentlichen Treffen aller Schüler für ein kurzes adventliches Beisammensein, wurde gestern ein vorgezogener Nikolaustag. „Der Nikolaus hat beschlossen, dieses Jahr schon etwas früher die ersten Geschenke zu verteilen und in Calberlah damit anzufangen“, schmunzelte Kleinschmidt.

 tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr