Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Katzenbabys suchen ein Zuhause
Gifhorn Isenbüttel Katzenbabys suchen ein Zuhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 17.10.2017
Das traurige Schicksal der so genannten Herbstkatzen: Im Tierheim Ribbesbüttel warten aktuell viele Stubentiger auf ein neues Zuhause. Quelle: privat
Anzeige
Ribbesbüttel

„Die Herbstkatzen“ nennt Heimleiterin Janina Bieling sie und hofft, dass sich zügig ein neues Zuhause für die Kleinen findet. „Sie sind in einem Alter, in dem sie vermittelt werden können.“

Die Kätzchen sind gechipt, geimpft und entwurmt und können stubenrein an ihre neuen Besitzer abgegeben werden. Ein Teil von ihnen ist Nachwuchs von verwilderten Hauskatzen, die der Tierschutzverein bei den Kastrationsaktionen aufgelesen hat. Andere stammen von zahmen, aber ebenfalls nicht kastrierten Hauskatzen ab. Katzenbesitzer, die ihre Freigänger-Katzen nicht kastriert haben, wollen ihren Nachwuchs los werden.

„Dafür ist das Tierschutzzentrum eigentlich nicht zuständig, denn würden die Katzenbesitzer verantwortungsvoll ihre Katzen kastrieren lassen, würde es diesen Nachwuchs gar nicht geben“, heißt es auf der Homepage des Tierschutzvereins.

Trotzdem hilft der Verein bei der Vermittlung und präsentiert die Tiere auf der Homepage und bei Facebook. „Nur im äußersten Notfall übernehmen wir die Kleinen, dann allerdings nur gegen eine Abgabegebühr.“ Denn da die Katzenbabys, die auf diesem Weg in Ribbesbüttel landen, selten entwurmt, entfloht oder gar geimpft sind, bliebe der Verein sonst auf den Kosten sitzen.

Janina Bieling appelliert immer wieder an die Katzenbesitzer: „Gehen Sie verantwortungsvoller mit Ihren Lieblingen um und lassen Sie Ihre Katze und auch Ihren Kater kastrieren. Nur so können Sie vor ungewolltem Nachwuchs sicher sein und vermeiden weiteres Katzenleid.“

Von unserer Redaktion

Der Winter naht und auch der Dampfmodelltreff Klein Vollbüttel pausiert dann weitestgehend. Zumindest was den Fahrbetrieb auf der Gleisanlage betrifft. Am Samstag lud das Lokführer-Quintett interessierte Modellbaufreunde und Zuschauer zum Abdampfen ein.

16.10.2017
Isenbüttel Ausstellung im Isenbütteler Rathaus eröffnet - Fotopirsch in der Landwirtschaft

Mal wieder auf die Pirsch gegangen ist Isenbüttels Fotogruppe – diesmal in der Landwirtschaft. Festgehalten haben die sieben Hobbyfotografen das emsige Treiben auf Feldern und Höfen in eindrucksvollen Perspektiven. Ihre Fotos sind seit Donnerstagabend im Isenbütteler Rathaus zu sehen.

13.10.2017

In die mystischen Sphären gregorianischer Klänge tauchten die Besucher der Isenbütteler St. Marienkirche am Mittwochabend ein. Die bulgarische Gruppe The Gregorian Voices gastierte dort vor nahezu voll besetzten Bankreihen für ein stimmlich beeindruckendes Konzert.

12.10.2017
Anzeige