Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Kaffee mit Schlag in Wasbüttel
Gifhorn Isenbüttel Kaffee mit Schlag in Wasbüttel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 21.12.2017
Wasbüttel: Mareike Brauer am Klavier und Lisa Tatz an der Blockflöte spielten in der Alten Schule feierliche Kammermusik.  Quelle: Henning Brunckhorst
Wasbüttel

 Lisa Tatz aus Leipzig spielte die Blockflöte, die Wasbüttelerin Mareike Brauer begleitete sie am Klavier. Die beiden spielten einige feierliche Stücke, darunter eine Sonate von Georg Philipp Telemann. Nicht alle gespielten Werke waren ursprünglich für die Kombination aus Blockflöte und Klavier geschrieben, doch das Duo bewies sein Können und zeigte, wie die beiden Instrumente miteinander harmonieren.

Nach dem kleinen Konzert bekamen auch die Zuschauer Gelegenheit, in kleiner Runde musikalisch aktiv zu werden. Begleitet von Mareike Brauer am Klavier wurden Weihnachtslieder gesungen – „Es ist ein Ros entsprungen“, „Was soll das bedeuten“ und „O du fröhliche“.

Die gelernte Musikerin Mareike Brauer wohnt erst seit kurzem in Wasbüttel. Sie hat Klavierbegleitung studiert und ist derzeit noch auf der Suche nach Schülern. Gisela Keese-Paulo vom Wasbütteler Dorfleben sei vor einiger auf die neue Klavierspielerin in der Nachbarschaft aufmerksam geworden: „Ich habe spitzbekommen, dass sie Klavier spielt, und stand dann eines Tages bei ihr vor der Tür.“ So sei man ins Gespräch gekommen und habe das Konzert schnell organisieren können.

Das Konzert fand statt im Rahmen des „Kaffee mit Schlag“ in der Alten Schule in Wasbüttel. An ausgewählten Sonntagnachmittagen gibt es Kaffee und Kuchen in der Alten Schule, anschließend folgt ein abwechslungsreiches kulturelles Programm.

Von Henning Brunckhorst

Isenbüttel Gravenhorster Weg bei Isenbüttel - Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Als etwas kompliziert erwies sich im Umwelt- und Wegeausschuss der Gemeinde Isenbüttel die Entscheidung über die Zukunft des Gravenhorster Wegs.

22.12.2017

Den Abend des dritten Advents prägt an der Hehlenriede das Adventskonzert von Singgemeinschaft und Posaunenchor. Auch in dieser Saison hielten beide Chöre daran fest. So erfreute sich das Publikum in der St. Marienkirche einmal mehr an Gesang und Instrumentenspiel.

18.12.2017

Im Frühjahr hat sich die Grundschule Wasbüttel auf den Weg gemacht, jetzt ist sie angekommen. Mit dem zweiten Teil ihres Konzertes „Eine Melodie geht über Grenzen“ endete am Freitagbend die musikalische Weltreise. Geschwister, Eltern, Großeltern und Ehrengäste waren fasziniert davon.

17.12.2017