Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Tangente: Baustelle auf Umleitung nervt Pendler
Gifhorn Isenbüttel Tangente: Baustelle auf Umleitung nervt Pendler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 04.10.2018
Tangente gesperrt: Seit Montag beansprucht die Stadt Wolfsburg für den Radwegbau bei Ilkerbruch auch die Fahrbahn. Quelle: Torben Niehs 3
Calberlah

„Das merken wir schon“, sagt Calberlahs Bürgermeister Thomas Goltermann. Vor allem seien jetzt viele Lastwagen auf der Ortsdurchfahrt unterwegs, die sonst auf der Tangente seien. Die Bauhof-Mitarbeiter hätten bei ihrem Dienstbeginn zwischen 7 und 7.30 Uhr den stärkeren Verkehr zu spüren bekommen.Auch eine Wolfsburg-Pendlerin aus Gifhorn berichtete der AZ von stockendem Verkehr unter anderem in Calberlah.

LSW verlegt Leitungen in Calberlah

Denn während die Stadt Wolfsburg seit Montag die Tangente wegen der Radwegbauarbeiten zwischen Ilkerbruch und Kreuzung in Höhe Weyhausen/Fallersleben für eine Woche sperrt, verlegt die LSW seit Mitte September unter der Calberlaher Ortsdurchfahrt Strom- und Gasleitungen zur Erschließung eines Neubaugebiets. Das macht bis voraussichtlich Ende Oktober an der Stelle die Straße eng, eine Ampelregelung gibt es aber nicht.

Termin für Bauarbeiten gut gewählt

Laut Henrik Bude von der VLG halten sich die Behinderungen in Grenzen. Die Linie 180, die über diese Route von Gifhorn nach Wolfsburg fahre, verzeichne keine nennenswerten Verspätungen. Der Termin für die Bauarbeiten – Schulferien und Schließtage bei VW – sei gut gewählt.

Mehrbelastung dennoch spürbar

„Die Idee, es in den Ferien zu machen, ist nicht die schlechteste“, sagt auch Goltermann. Dennoch sei die Mehrbelastung in Calberlah zu spüren. „Von den Schließtagen sind ja nicht die Mitarbeiter in Büros betroffen.“ Und so sammele sich genug zusätzlicher Berufsverkehr auf der Calberlaher Ortsdurchfahrt.

Von Dirk Reitmeister

Was für ein farbenfrohes Miteinander für die ganze Familie! Isenbüttels Landjugend feierte am Wochenende mit dem Dorf und Gästen aus der Umgebung einmal mehr das Erntefest. Unangefochtenes Highlight war der Ernteumzug am Sonntag mit 14 Gruppen.

01.10.2018

Täglich wälzt sich durch Calberlah eine Blechlawine im Berufsverkehr. Umso mehr erstaunte die Vertreter der Gemeinde, was sie im Samtgemeinderat Isenbüttel in Sachen Verkehrslärmbilanz und Schutzmaßnahmen für die betroffene Bevölkerung hörten.

01.10.2018

Experiment geglückt: Auf einem Feld südlich von Ohnhorst wurden die ersten Süßkartoffeln geerntet. Warum die großen Früchte von Hand aus der Erde geholt werden, erklären Bianca Lütje und Tina Gaus-Evers.

27.09.2018