Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Junge Flüchtlinge bei Praktikum in Autowerkstatt
Gifhorn Isenbüttel Junge Flüchtlinge bei Praktikum in Autowerkstatt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.11.2016
Schulpraktikum: Die beiden Flüchtlinge Jawad Ahmadi (v.l.) und Jusuf Mehmed dürfen dem Gesellen Thomas Gies tatkräftig zur Hand gehen. Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Calberlah

„Wir bieten regelmäßig Schülerpraktika an, aber so gut läuft es selten“, lobt Dennis Hotop.

Der 17-jährige Jawad Ahmadi aus Afghanistan war sogar schon zweimal in der Werkstatt: Beim ersten Mal hatte ihn seine Patin Christine Heuer vermittelt. Hotop junior: „Natürlich haben wir ihn sofort genommen, besser kann man sich doch gar nicht integrieren.“ Aus den geplanten zwei, drei Tagen wurden zwei Wochen, so gut hat es dem 17-Jährigen gefallen.

Als für den Oskar-Kämmer-Schüler dann das Schulpraktikum anstand, war es keine Frage: Er wollte wieder zu Hotop. Damit er nicht auf den Bus angewiesen ist, hat Dennis Hotop ihm sogar ein Fahrrad geschenkt. „Vielleicht komme ich in den Ferien wieder“, strahlt Jawad Ahmadi.

Jusuf Mehmed ist 15 und kommt aus Syrien. Für ihn ist es gut, einfach mit zuzupacken - und das tut er auch. Auf die Frage, ob es Spaß macht, nickt er. Mit der deutschen Sprache tut er sich noch schwer, aber welches Werkzeug wofür gebraucht wird, das weiß der Freiherr-vom-Stein-Schüler.

Dennis Hotop ist begeistert: Natürlich spielt die Sprache eine Rolle, aber das ist richtig toll, wie die beiden mit anpacken.“ Ob beim Reifenwechsel oder der Inspektion, unter Anleitung werden Jusuf Mehmed und Jawad Ahmadi aktiv. „Das ist doch viel besser, als nur daneben zu stehen und zuzugucken“, stellt Senior Bernd Hotop fest.

Jusuf Mehmeds Lehrerin Ilona Macke ist ebenfalls begeistert, und zwar vom Engagement der Hotops: „Die Bereitschaft, die Kinder trotz sprachlicher Probleme aufzunehmen und einzuspannen, ist beeindruckend.“

tru

Für Neu-Autoren ist es schwierig, ihre Bücher vorzustellen. Deshalb geht die Vollbütteler Autorin Emmi Rupprecht alias Gesa Walkhoff neue Wege: Sie kommt zu den Literaturfreunden ins Wohnzimmer.

23.11.2016
Isenbüttel Projektwoche an Isenbüttels Grundschule - Gesunde Ernährung, Erste Hilfe und Teamspiele

Schüler stark machen - das ist Ziel der Projektwoche, die am Montag an der Isenbütteler Grundschule begonnen hat. Soziale Kompetenzen sind dabei ebenso gefragt wie körperliche Kraft und ein fairer Umgang auch mit Schwächeren, gesunde Ernährung gehört dazu, und ein trainiertes Hirn.

21.11.2016
Isenbüttel 1320 Euro Eintritts-Spenden für Knochenmarkspenderdatei - Rock an der Riede: Bands und Solist drehen auf

Mit der siebten Runde des kultigen Benefizformats „Rock an der Riede“ kehrte das BSC Isenbüttel am Samstagabend musikalisch zu den Wurzeln zurück. „Unplugged!“ gaben Initiator Stefan Nagorny, BSC-Chef Martin-Patrick Rein und die Helfer als Motto des Abends aus.

20.11.2016
Anzeige