Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Jugendtreff: Freitags ist Spieletag
Gifhorn Isenbüttel Jugendtreff: Freitags ist Spieletag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 25.03.2016
Freitags ist Spieletag: Bis zu den Sommerferien kommen im Isenbütteler Jugendtreff wöchentlich Brett- und Kartenspiele auf den Tisch. Quelle: Ron Niebuhr

Viele Spiele gehören zur Ausstattung des Treffs, einige Titel brachte Betreuer Julix Kettler mit. Und die Jugendlichen konnten natürlich auch mit eigenen Spielen für Abwechslung sorgen. Im Brettspiel „Dominion“ bauten sie ein möglichst mächtiges mittelalterliches Königreich auf.

Bei „Carcassonne“ ging es darum, mit cleverer Taktik den eigenen Einfluss in einer Landschaft aus Städten, Klöstern und Burgen, Wiesen und Feldern auszubauen. Bei „Colt Express“ schließlich raubten die Spieler einen Zug im Wilden Westen aus.

Mitgebracht hatte Kettler zudem „Villen des Wahnsinns“. Die Spieler versuchen darin, allerhand Rätsel zu lösen und Geheimnisse zu ergründen, bevor ihre Figuren grauenvollen Monstern oder dem Wahnsinn zum Opfer fielen. Ziel war es, die finsteren Pläne uralter böser Mächte zu durchkreuzen. Das makabere Brettspiel basiert auf den literarischen Werken des amerikanischen Schriftstellers H.P. Lovecraft. Und: „Es ist schon sehr komplex“, sagte Kettler.

Für manchen wohl zu komplex. Das einfache und lustige Kartenspiel „Bohnanza“ jedenfalls weckte mehr Interesse beim Nachwuchs. Aber so soll es ja laufen am Spieletag: Die Jugendlichen entscheiden, worauf sie Lust haben. „Es findet sich eigentlich immer etwas, das noch nicht alle kennen“, sagte Kettler.

Und falls wider Erwarten mal nichts Cooles dabei ist, gibt‘s immer noch die Playstation 4. Bis zu den Sommerferien ist jetzt übrigens an jedem Freitag Spieletag im Isenbütteler Jugendtreff.

rn

Isenbüttel. Wenn am ersten April-Wochenende an gleich zwei Tagen bei der großen Frühlingswiesn von Roth of Switzerland im Isenbütteler Gewerbegebiet die Post abgeht, dürfen Leckereien aus der Pfanne, vom Grill und aus dem Backofen nicht fehlen.

24.03.2016

Isenbüttel. Die Gemeinde Isenbüttel bleibt beharrlich, auch wenn der Landkreis die Vorschläge zur Verkehrssicherung an fünf Stellen im Ort erneut abgewiesen hat.

23.03.2016

Calberlah. Eine gute und eine weniger gute Nachricht: Am Dienstag nach Ostern beginnen nach eineinhalbjähriger Verzögerung die Arbeiten an der Landesstraße 292 zwischen Calberlah und Allerbüttel, um die Zufahrt zum geplanten Rewe-Markt zu bauen. Das bedeutet allerdings eine Vollsperrung der Straße für sechs Wochen.

22.03.2016