Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Torben Lais neuer Diakon in St. Marienkirche
Gifhorn Isenbüttel Torben Lais neuer Diakon in St. Marienkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 05.09.2018
„Miteinander (er)leben!": Isenbüttels St. Marienkirche lud das Dorf zu einem Gemeindefest in den Pfarrgarten ein. Quelle: Ron Niebuhr
Isenbüttel

Ursprünglich war vorgesehen, auf dem Gutsplatz zwischen Kirche und Gemeindehaus zu frühstücken. Aber da Tische und Bänke eh noch von der Brass Night am Freitagabend im Pfarrgarten standen, bot es sich an, dort Platz zu nehmen. „Es war ja nun wirklich nicht nötig, dass wir uns die Arbeit machen, alles um 50 Meter zu verschieben“, sagte Kirchenvorstand Rolf Buhmann. Zumal es sich auch im Pfarrgarten sehr schön frühstücken ließ.

Torben Lais als neuer Diakon eingeführt

Im Gottesdienst führte die Kirchengemeinde Torben Lais als neuen Diakon ins Amt ein. Neben Isenbüttels Pastor Frank Eisel waren auch Superintendentin Sylvia Pfannschmidt sowie die Pastoren Sina Schumacher aus Calberlah und Michael Bausmann aus Ribbesbüttel dabei. In den benachbarten Kirchen ist Lais ebenfalls als Diakon tätig. Vorgestellt wurden zudem die Konfirmanden.

Spielemeile mit biblischen Motiven

Das Frühstück fand regen Anklang, ebenso die Spielemeile nach Gegrilltem und von Konfirmanden-Eltern gespendeten Salaten. Diakon Lais hatte sechs Stationen nach biblischen Motiven gestaltet, etwa zur Arche Noah oder der Speisung der 5000. Die Geschichten lagen in Kurzform zum Nachlesen aus. „Sie sind ja nicht unbedingt jedem geläufig“, erklärte Lais.

Dazu kamen Spiele „für alle, die den Parcours schon absolviert oder keine Lust mehr dazu haben“, sagte er. Ein Wurfspiel am Apfelbaum, Vier gewinnt und Shuffleboard zum Beispiel. Ums Gewinnen ging es nicht. „Wir möchten, dass Großeltern, Eltern und die Kinder zusammen Spaß haben“, betonte Lais. Sprich, dass das Gemeindefest alle miteinander erleben.

Von Ron Niebuhr

Isenbüttel Im Florida-Urlaub nahm es seinen Anfang - Wasbütteler ist jetzt Rum-Hersteller

Marcel Kramer aus Wasbüttel hat seine eigene Rum-Marke kreiert und ein Start-up-Unternehmen gegründet. Er nennt es „Black Palm Rum“.

08.09.2018

Womit lässt Isenbüttel den Sommer musikalisch ausklingen? Klarer Fall: mit der Brass Night! Der Posaunenchor der St. Marienkirche lud zum munteren Spiel in den Pfarrgarten ein. Der war im Nu rappelvoll mit Besuchern – übrigens keineswegs nur aus Isenbüttel.

03.09.2018

Pokemons? Geocaching? Schnee von gestern! Inzwischen ist Flagstack als neues GPS-Spiel am Start. Eine Gifhorner Gruppe um Detlef Geisler ist seit dem Launch der Handy-App vor drei Jahren mit dabei. Am Samstag brach sie mit Gästen aus ganz Deutschland am Tankumsee zu einer Tour auf.

06.09.2018