Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Investoren für sozialen Wohnungsbau gesucht
Gifhorn Isenbüttel Investoren für sozialen Wohnungsbau gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 04.03.2016
Thema Mobilität: Bürger sind aufgerufen, Ideen für den Klimaschutz zu entwickeln - etwa fürs Isenbütteler Radwegenetz. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Die Samtgemeinde möchte auf einem Grundstück westlich der DRK-Kita am Wendehof sozialen Wohnungsbau ermöglichen. Dafür sucht sie derzeit noch Investoren. Der Bauausschuss der Gemeinde Isenbüttel unterstützte das Vorhaben. Er stimmte zu, die erforderliche B-Plan-Änderung auf den Weg zu bringen. Die erlaubt es, maximal zweigeschossige Mehrfamilienhäuser zu errichten. Allerdings soll in einem städtebaulichen Vertrag mit der Samtgemeinde vereinbart werden, dort auch für ausreichende Begrünung zu sorgen.

Die Gemeinden Isenbüttel, Calberlah, Ribbesbüttel und Wasbüttel feilen weiter am Klimaschutzteilkonzept. Für den Arbeitsbereich Mobilität ist jetzt vorgesehen, dass Bürger mitwirken. Wer Interesse daran hat, kann sich bis Donnerstag, 17. März, im Bauamt der Samtgemeinde bei Erich Day, Tel. 05374-8839, zum zweiteiligen Workshop anmelden. Er findet abends statt am Montag, 25. April, und voraussichtlich gegen Ende Mai.

Die Isenbütteler Ortsdurchfahrt zwischen den Kreiseln an der Liststraße und dem Lidl-Markt wird ab 2017 saniert. Im Zuge der Baumaßnahme sollen auch die Regenwasserkanäle und - so weit nötig - die Geh- und Radwege sowie die Bushaltestellen erneuert werden.

rn

Calberlah. „Warum haben Steinzeit-Menschen in Gruppen gelebt?“, fragt Fünftklässler Sam Bartels die vier Viertklässlerinnen, die vor ihm sitzen. Die ganze Oberschule Calberlah ist eingebunden in den Schnuppertag, an dem 80 Viertklässler die Schule erkunden. Zum Beispiel beim Steinzeit-Quiz.

03.03.2016

Calberlah. Eher beiläufig erwähnte Calberlahs Bürgermeister Jochen Gese in der Ratssitzung, dass Bäckerei Hedwig schließt. Stimmt, bestätigt Eberhard Hedwig: Am 31. Mai öffnet die Bäckerei an der Hauptstraße zum letzten Mal. Gesundheitliche Gründe führen dazu, dass das Ehepaar Hedwig aufhört - natürlich zeitgleich auch in Ribbesbüttel.

05.03.2016

Calberlah. Drei Anträge der Gruppe UWG/Plagge sorgten in Calberlahs Rat für Diskussion: ein Blitzer für Allenbüttel, Uhr und Wetterfahne für die Alte Schule Allerbüttel sowie die Grabenverrohrung von Molkereistraße bis Spielplatz Allerbüttel.

01.03.2016
Anzeige