Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Im Mini-Club ist immer was los
Gifhorn Isenbüttel Im Mini-Club ist immer was los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 20.02.2017
Treffpunkt für Eltern und Kinder: Jede Woche bietet die Kirchengemeinde Ribbesbüttel den Mini-Club im Gemeindehaus an. Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Ribbesbüttel

„Wir wollten uns doch verkleiden - dann erkennt einen keiner und man kann schön Blödsinn machen“, meint der Teddy. „Aber die Eltern und Gott erkennen einen trotzdem“, entgegnet die Diddl-Maus. „Außerdem müssen wir heute erstmal Girlanden basteln für unsere Karnevalsparty nächste Woche.“

Einmal in der Woche trifft sich der Mini-Club im Ribbesbütteler Gemeindehaus, ein Anspiel gehört so gut wie immer zum Programm. „Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Krippen-Alter“, sagt Silke Hufschmidt, die den Kreis seit sechs Jahren leitet, inzwischen gemeinsam mit Diakon Thorben Lais. Der hat als Vater in Elternzeit mit Sohn Joel am Mini-Club teilgenommen und ermuntert andere Väter, auch zu kommen. „Der Mini-Club ist niederschwellig, es geht nicht fromm zu, die Kinder sollen einfach Kontakt zu anderen Kindern haben.“

Und die Eltern einen Platz, um in Ruhe einen Kaffee zu trinken und andere Eltern kennen zu lernen. „Anfangs bin ich tatsächlich gekommen, um etwas für mich zu tun“, sagt Julia Wunder, Marvins Mutter. Anke Wiegmann kommt mit Enkeltochter Greta. „Sie freut sich immer schon auf den Mini-Club.“ Susanne Vörsmann wohnt erst kurz in Vollbüttel und nutzt den Mini-Club, um mit Tochter Pia erste Kontakte zu knüpfen. „Wir fühlen uns wohl.“

Im Sommer geht es auf den Spielplatz, auch Ausflüge gibt es, im Winter wird gebastelt und gespielt. Treffpunkt ist - außer in den Ferien - mittwochs von 9.30 bis 11 Uhr im Gemeindehaus in Ribbesbüttel. „Wer mag, kommt einfach dazu“, lädt Lais ein.

tru

Isenbüttel Traditionsveranstaltung in Isenbüttel - 60 Besucher tanzten beim Feuerwehrball

Am dritten Samstag im Februar ist Feuerwehrball angesagt. Da führt für viele Isenbütteler seit Jahrzehnten kein Weg dran vorbei. Auch diesmal wieder erwachte in rund 60 Gästen das Tanzfieber.

19.02.2017
Isenbüttel Aktion in der Isenbütteler Bücherei für Kinder bis drei Jahren - Bi-Ba-Büchermaus entführt in die Welt des Lesens

Die Babys von heute sind die Bücherwürmer von morgen. Wer klein viel vorgelesen bekommt, entwickelt groß eher Lust darauf, selbst zu schmökern. Das weiß auch die Isenbütteler Bücherei - und lässt jetzt Kinder bis drei Jahre mit der Bi-Ba-Büchermaus die bunte Welt der Bücher erleben.

18.02.2017

Über die Wertsteigerung von Immobilien entscheidet die Lage. Leider beeinflusst sie auch wesentlich, wie attraktiv Haus oder Wohnung für Einbrecher sind. Welche Faktoren noch eine Rolle spielen und wie man sich vor Einbrüchen schützen kann, erläuterte Heinz-Hermann Salge in Calberlah.

16.02.2017
Anzeige