Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Hunde jagen drei Rehe in den Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Hunde jagen drei Rehe in den Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 29.02.2016
Ab ins Wasser: Offenbar hatten nicht angeleinte Hunde diese drei Rehe in den Tankumsee gejagt.
Anzeige

„Ich war schon zur Hälfte rum um den See, da habe ich in seiner Mitte drei Rehe gesehen“, erzählt Lehner. Andere Spaziergänger standen am Ufer, hätten den Tieren zugesehen, sagt er. Aus Gesprächen hörte er, dass offenbar nicht angeleinte Hunde die Tiere ins Wasser getrieben hatten. Lehner informierte die Polizei, das war um 15.01 Uhr, und lief weiter.

Ein Stück weiter traf er erneut auf Spaziergänger mit Hund. Der jagte laut Lehner eines der Rehe, das sich erschöpft ans Ufer gerettet hatte, wieder zurück ins Wasser. Was aus den Rehen geworden ist, kann Lehner nicht sagen: „Ich habe die Polizei gesucht.“ Die war gegen 15.30 Uhr am Tankumsee, konnte aber keine Rehe mehr sichten. Lehner: „Unglaublich, dass die Leute ihre Hunde frei laufen lassen auch in Bereichen, wo das verboten ist.“

ba

Wasbüttel. Während der Jahresversammlung stellte Peter Marwede, Vorsitzender des MTV Wasbüttel, die Ideen zur Kooperation mit dem MTV Isenbüttel vor.

28.02.2016

Wenn Erwin unfreiwillig seine weibliche Seite entdeckt, Emma ihren zweiten Frühling mit einem schmierigen Hallodri erlebt und Opa Otto sein Chakra südlich der Gürtellinie vermutet, kann das nur im Chaos enden. Oder auf der Theaterbühne im Isenbütteler Schulforum.

26.02.2016

Isenbüttel. Mancher Verein ist mittlerweile froh, wenn sich wenigstens ein Kandidat für den Vorstand findet. Der Reit- und Fahrverein Isenbüttel hatte für die frei gewordene Geschäftsführung gleich zwei Kandidatinnen. Das sorgte bei der Jahresversammlung für einigen Wirbel.

25.02.2016
Anzeige