Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Hochwasserschutz: Rat hält an Planung fest
Gifhorn Isenbüttel Hochwasserschutz: Rat hält an Planung fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 20.10.2016
Mehr Geld für Ratsmitglieder? Im Isenbütteler Rat bleibt erst einmal alles beim Alten. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Die Gemeinde schließt sich der Breitband-Offensive des Landkreises an. Deren Ziel ist, kreisweit alle Orte mit einer Übertragungsrate von unter 30 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) per Glasfaserkabel auf 100 Mbit/s zu ertüchtigen. Abgesehen von Bornsiek ist Isenbüttel komplett mit 100 Mbit/s versorgt.

Auf dem Gutsplatz sollen Bäume als „optische Einfassung“ gepflanzt werden.

Der Straßenausbau im Wiesengrund und im südlichen Teil der Gartenstraße läuft. Der Ausbau der Ringstraße soll noch 2016 beginnen.

Mit Rückhaltebecken der Hochwassergefahr im Dorf vorzubeugen, hielten Experten von Landkreis Gifhorn und Land Niedersachsen bei einem Ortstermin für „zielführend“. Die Gemeinde wolle den Plan weiter verfolgen.

Mitarbeiter Horst-Diether Herrmann scheidet zum 1. November aus der Verwaltung aus. „Du hast mit deiner Meinung polarisiert, warst aber stets mit Herzblut dabei“, sagte Zimmermann und überreichte einen Präsentkorb.

Bürgermeister Zimmermann dankte ausscheidenden Ratsmitgliedern für ihre ehrenamtliche Mitarbeit: Wolfgang Schilly (CDU; drei Jahre), Peter Funck, Petra Otte, Martin-Patrick Rein und Reinold Wagner (SPD; fünf Jahre), Michael Raguse (Grüne; fünf Jahre) sowie Britta Rösler (CDU; zehn Jahre).

rn

Klein Vollbüttel. Der Winter naht - und somit ruht bald auch der Fahrbetrieb des Dampfmodelltreffs auf seiner Anlage in Klein Vollbüttel nahezu vollständig. Am Sonntag riefen Mathias Herbig, Eitel Moch, Wolfgang Ziener, Sascha Schwarz und Manfred Schmidt zum Abdampfen auf.

19.10.2016

Wasbüttel. Eine weitere Etappe auf dem Weg zum neuen Baugebiet Heidkamp liegt hinter den Wasbüttelern. Der Bauausschuss empfahl dem Rat am Montagabend mehrheitlich, den aufgestellten und öffentlich ausgelegten Bebauungsplan anzunehmen. Es sollen bis zu 50 Bauplätze entstehen.

18.10.2016

Calberlah. Vorkochschicht, das ist die Zeit, bevor es in der Kneipe richtig voll wird. Die Zeit, in der die neuen studentischen Thekenkräfte angelernt werden. Und der Titel des fünften Buches des Calberlaher Gymnasiallehrers Georg Hösler-Weiß. Erschienen im Gifhorner Kolme-K-Verlag, ist die Vorkochschicht jetzt im Buchhandel.

20.10.2016
Anzeige