Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heilpädagogischer Hof gründet Wohngemeinschaft

Isenbüttel Heilpädagogischer Hof gründet Wohngemeinschaft

Isenbüttel. Einen großen Schritt zu mehr Selbständigkeit haben Doris Rahn und Hartmut Böttcher gewagt. Die Mitarbeiter des heilpädagogischen Bauernhofes Der Hof haben eine Mietwohnung im Herzen von Isenbüttel bezogen. Die weihten sie am Freitag mit Kollegen und Freunden ein.

Voriger Artikel
Ampel-Ärger macht Bürgermeister sauer
Nächster Artikel
Die Bürger leben gern in ihrem Wohnort

Kleine Wohngemeinschaft: Doris Rahn (r.) und Hartmut Böttcher von Der Hof wohnen jetzt mitten in Isenbüttel. Andrea Dreger unterstützt beide.

Quelle: Ron Niebuhr

Die Mietwohnung ist ihr kleines Reich. Sie haben es nach ihren Wünschen und Ideen selbst gestrichen, gestaltet und eingerichtet. „Jeder von uns hat ein eigenes Zimmer“, erzählen Rahn und Böttcher. Wohnküche, Badezimmer, Terrasse und Garten teilen sie sich. Das gilt auch für anfallende Arbeiten: Wer ist dran mit putzen? Wer kocht? Wer mäht den Rasen? Wer fegt die Wege? „Wir haben das genau geregelt“, sagen sie.

Drei bis vier Mal in der Woche schaut Andrea Dreger vorbei. Sie unterstützt die kleine Wohngemeinschaft bei Behördengängen, Einkäufen oder auch mal in hauswirtschaftlichen Dingen. Schräg gegenüber hat übrigens die erste Außenwohngruppe von Der Hof ihr Domizil: „Das ist totaler Zufall gewesen, aber sehr glücklich für uns alle“, sagt Hofleiter Roland Bursian. So können sich beide Wohngruppen auf kurzem Weg gegenseitig helfen. Der Hof ist mit dem Fahrrad in ein paar Minuten für alle bequem zu erreichen.

Mit ihrem Vermieter verstehen sich Rahn und Böttcher prima: „Er ist immer da, wenn wir etwas brauchen.“ Überhaupt ist der Rückhalt in der Gemeinde großartig: „Uns sind weitere Wohnungen angeboten worden“, berichtet Bursian. Und auf Der Hof spielen schon die nächsten Mitarbeiter mit dem Gedanken, eine Außenwohngruppe im Dorf zu bilden. „Sie merken einfach, wie toll es bei den anderen klappt. Und das macht ihnen Mut“, freut sich Hofleiter Roland Bursian.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr