Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Grundschüler proben „Der gestiefelte Kater“

Isenbüttel Grundschüler proben „Der gestiefelte Kater“

Isenbüttel. Lampenfieber? Kennen die bühnenerprobten Nachwuchsschauspieler von Isenbüttels Theater-AG nicht. Sie greifen auch schon mal in die Regie von Ingo Sillge ein, sind aber dankbar, wenn der Lehrer souffliert, denn bei einigen sitzt der Text noch nicht so ganz.

Voriger Artikel
Bilanz: 25.000 Euro für die Kinderkrebshilfe
Nächster Artikel
Röstmaschine gebaut für perfekten Kaffeegenuss

Die Premiere naht: Die 13 Schüler der Theater-AG proben mit ihrem Lehrer Ingo Sillge das Märchen "Der gestiefelte Kater".

Quelle: Christina Rudert

„Der gestiefelte Kater“ steht auf dem Spielplan, am Dienstag, 2. Februar, ist Premiere.

13 Schüler aus den dritten und vierten Klassen gehören zur Theater-AG, die im ersten Halbjahr angeboten wird. „Sie lernen, sich auf der Bühne zu präsentieren. So sagen auch diejenigen was, die sonst eher still sind“, erklärt Sillge. Die Entscheidung für den gestiefelten Kater lag auf der Hand, „weil das Bühnenbild vorhanden war“: Sillge hatte das Stück schon einmal auf die Bühne gebracht, als er noch in Wolfsburg unterrichtete.

Wer welche Rolle bekam, entschieden die Schüler und Sillge nach einem Casting gemeinsam. „Alle wollten den Kater spielen“, erzählt er. Jule bekam den Zuschlag - und verkörpert das gewitzte Tier sehr selbstbewusst, der Text sitzt, Gestik und Mimik klappt. Emily als Müllerssohn, dessen ganzes Erbe aus eben diesem Kater besteht, steht ihr in nichts nach.

Niedliche Outfits - „Die Kostüme haben die Kinder zum Teil von zuhause mitgebracht, zum Teil sind sie aus unserem Fundus“, sagt Sillge - und witzige Texte sorgen für Kurzweil, und auch wenn bei der Probe noch nicht alles hundertprozentig klappt, ist Sillge sicher: „Wenn‘s drauf ankommt, flutscht es.“

Damit die Schulaula am Dienstag, 2. Februar, um 18 Uhr voll wird, haben die Schüler Plakate gemalt, die überall im Dorf für die Premiere werben. „Der Eintritt ist frei“, sagt Sillge. Vorher spielt die Theater-AG bereits vor den Kita-Kindern und vor ihren Mitschülern.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr