Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Gregorian Voices begeistern mit Stimmgewalt
Gifhorn Isenbüttel Gregorian Voices begeistern mit Stimmgewalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 12.10.2017
Besonderes Erlebnis: The Gregorian Voices beeindruckten ihr Publikum der St. Marienkirche mit stimmgewaltigem Gesang. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Isenbüttel

The Gregorian Voices gelten als Meister des gregorianischen Gesanges. Die acht Sänger begeisterten ihr Publikum mit ihren Stimmen, nahmen sie im ersten Teil des Abends musikalisch mit in die Zeit meditativer Liturgiegesänge christlicher Mönchsorden des Mittelalters. In urtümlich schlichte Mönchskutten gewandet sorgte die Gruppe bereits beim Einzug ins Gotteshaus für eine mystische Atmosphäre. Unstrichen wurde sie noch durch die sehr gedämpfte und daher besonders stimmungvolle Beleuchtung des Altarraumes.

Zunächst widmeten sich The Gregorian Voices voll und ganz den sakralen Hymnen, gregorianischen Chorälen, der orthodoxen Kirchenmusik und den geistlichen Liedern und Madrigalen aus Renaissance und Barock. Schon dabei glänzten die Bulgaren mit stimmgewaltigem Chorgesang und fein intonierten Soli. Sie präsentierten ihr Programm zeitgemäß, aber authentisch.

Im zweiten Teil des Konzertes schlugen die Sänger eine Brücke vom Mittelalter hinüber ins 20. Jahrhundert. Dennoch verleugneten sie ihre Wurzeln nicht, trugen sie die modernen, ins Gotteshaus passenden Klassiker der Popmusik doch in Arrangements vor, die der Idee des gregorianischen Gesangs folgten. Kurzum: The Gregorian Voices boten ihren Zuhörern in Isenbüttels St. Marienkirche ein unvergessliches Konzerterlebnis, das den verdient starken Beifall schon zwischen den Stücken erhielt.

Von Ron Niebuhr

Isenbüttel Diebstahlserie in Wasbüttel - Weiteres Wohnmobil entwendet

Ein weiterer Campingbus wurde in der Nacht zum Mittwoch in Wasbüttel entwendet. Nachdem der Polizei ein Wohnmobildiebstahl im Birkenweg gemeldet worden war, meldete sich nun auch ein Geschädigter aus der nur 200 Meter entfernt liegenden Kapellenstraße.

12.10.2017
Isenbüttel Ferienspaß der Jugendpflege in Isenbüttel - Nerf-Attack in der kleinen Sporthalle

Ladehemmungen sind bei Nerf-Attack so ziemlich das Schlimmste, was es gibt. Vielleicht gerade noch übertroffen davon, vom gegnerischen Team mit einem der Pfeile getroffen zu werden und auszuscheiden. In der Einfeldsporthalle in Isenbüttel ging es im Ferienspaß jetzt mit einigem Ehrgeiz und mit Tempo rund, sieben Jungen und zwei Betreuer ließen die Pfeile durch die Halle pfeifen.

11.10.2017
Isenbüttel Autodiebstahl in Wasbüttel - Campingbus gestohlen

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Mittwoch in Wasbüttel einen schwarz-weißen Campingbus der Marke VW, Typ T 5 California.

11.10.2017
Anzeige