Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Geschichten aus dem Leben eines Wildschweins

Kinderbuch made in Isenbüttel Geschichten aus dem Leben eines Wildschweins

Es geht auf die Zielgerade mit dem Buch „Interview mit Emely“. Ein Probeexemplar gibt es schon, Anfang Oktober wollen die Isenbütteler Autorin Telse Kähler und Corinna Michelsen das Werk der Öffentlichkeit vorstellen. Auf gut 70 Seiten erzählt Wildschwein Emely darin aus ihrem Leben.

Voriger Artikel
Schafe und Meerschweinchen bei den Senioren
Nächster Artikel
Wetter vermiest Allerbüttel den Dorfflohmarkt

Wildschwein Emely wird ein Bücherstar: Telse Kähler (l.) und Corinna Michelsen haben das Buch mit den Schweinegeschichten fast fertig.

Quelle: Christina Rudert

Isenbüttel/Bokelberge. Emelys Artgenossen Willy, Anton und Paula und Rudi und Rosa werden darin ebenfalls vorgestellt, Hofhund Bintas führt die Leser durch das Buch. „Das ist ein Buch für kleine und größere Kinder, für alle, die neugierig und offen sind“, sagt Corinna Michelsen. Ein Buch, das auf den Erlebnissen der Tierheilpraktikerin und Tier- und Kindercoach mit Emely und den anderen Schweinen basiert. Was die Bokelbergerin ihren Besuchern am Gehege der Schweine erzählt, ist hier in gedruckter Version festgehalten. „Das sind ganz erstaunliche Geschichten, aber alle authentisch“, betont Corinna Michelsen und nennt als Beispiel, wie Emely sich nach einer Flucht in den Wald dann doch entschieden hat, zu ihr zurück zu kommen. „Es gibt eine Kommunikation von Mensch zu Tier, aber auch von Tier zu Mensch“, sagt sie. Diese Tiersprache, „die viel einfacher ist als Chinesisch“, möchten Telse Kähler und Corinna Michelsen mit „Interview mit Emely“ etwas erfahrbar machen, denn „der Bezug der Menschen zur Natur geht immer mehr verloren“.

„Ich habe für das Buch auch Fachwissen recherchiert, zum Beispiel ausführlich mit einem Förster gesprochen“, sagt die Isenbüttelerin Telse Kähler. Denn das Buch soll nicht nur unterhalten, sondern auch Verständnis für Wildtiere wecken. Auf den letzten Seiten gibt es ein Wildschwein-Abc, wo der Leser erfährt, dass der Schwanz Pürzel heißt und mit Lichter und Teller die Augen und Ohren gemeint sind.

Vorbestellungen übers Internet und Buchpräsentation in Bokelberge

Geeignet ist das Buch „Interview mit Emely“ zum Vorlesen für Kinder ab Kindergartenalter. Es erscheint als Book on Demand (BoD), „das hat den Vorteil, dass es eine ISBN-Nummer bekommt und sowohl auf den gängigen Internetplattformen als auch im Buchhandel bestellbar ist“, sagt Autorin Telse Kähler. „Interview mit Emely“ enthält ein paar Fotos und Zeichnungen von Sarah Bühring, und wer schon mal ein bisschen stöbern möchte, findet unter www.interview-mit-emely.de einige Appetithäppchen. Dort sind auch Vorbestellungen möglich.

Die offizielle Buchvorstellung ist geplant für Sonntag, 1. Oktober. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr gibt es auf dem Tierhof von Corinna Michelsen in Bokelberge einen entspannten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen aus dem Lehmofen – und um 14.30, 15.30 sowie um 16.30 Uhr wird Felix Meyer, Schauspieler aus Celle, Passagen aus dem Buch vorlesen.

Von Christina Rudert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr