Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Generationenaustausch beim Ostereiermalen
Gifhorn Isenbüttel Generationenaustausch beim Ostereiermalen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 11.03.2016
Auftakt geglückt: Mit Ostereier bemalen ist das Projekt „Alt und Jung“ der Samtgemeinde-Jugendförderung in die neue Saison gestartet. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Die Aktion im Betreuten Wohnen des DRK kam gut an bei Alt und Jung. Beide Generationen malten munter drauflos: „Wir sind richtig schnell vorangekommen“, bemerkte Jugendpflegerin Kathrin Hotop. Nach der Hälfte der eigentlich vorgesehenen Zeit waren schon fast alle Eier fertig bemalt. „Wir haben sie in unterschiedlichen Techniken gestaltet“, sagte Hotop. Mit Finelinern und Glitzerstiften, Finger- und Deckfarben, ja sogar in Kratztechnik. Alt und Jung erfuhren so von einander, was heute angesagt ist und früher beliebt war.

Von diesem Austausch der Generationen lebt das Projekt. Künftig soll es dazu ein Angebot pro Monat geben. Im April backen Jugendliche Waffeln bei der Blutspendeaktion des Isenbütteler DRK, im Mai feiern Jugendliche und Senioren ein Grillfest am Betreuten Wohnen. Beim kirchlichen Gemeindefrühstück in Calberlah schauen Kindergartenkinder vorbei. Und an den Spielenachmittagen des Isenbütteler DRK beteiligen sich Jugendliche aus dem benachbarten Treff. „Demnächst kommt unser neues Programmheft heraus“, sagte Hotop.

Die Auftaktaktion war schon mal ein Erfolg. Sage und schreibe 80 Eier gestalteten Kinder, Jugendliche und Senioren gemeinsam. „Und jeder darf sich ein Ei aussuchen und mit nach Hause nehmen“, sagte Hotop.

rn

Isenbüttel. Die Mieten sind mittlerweile auch in der Samtgemeinde Isenbüttel für viele Menschen in unerreichbare Höhen geklettert. Die Verwaltung möchte gegensteuern - und selbst bezahlbaren Wohnraum bereitstellen. Der Bauausschuss diskutierte darüber am Dienstagabend.

10.03.2016

Isenbüttel. Zu einer Kollision zweier Fahrzeuge kam es am Donnerstagmorgen im Einmündungsbereich Wiesenhofweg/Moorstraße in Isenbüttel. Der Unfallverursacher entfernte sich zunächst vom Unfallort, konnte aber kurze Zeit später ermittelt werden.

10.03.2016

Calberlah. Um klimafreundliche Mobilität sind die Samtgemeinde Isenbüttel und ihre vier Mitgliedsgemeinden bemüht. Am Dienstagabend machte der Calberlaher Bauausschuss erste Vorschläge. Mit weiteren Ideen können sich Bürger bei Workshops und einer Radtour einbringen.

09.03.2016
Anzeige