Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gemeinde überträgt Breitbandausbau an den Landkreis

Calberlah Gemeinde überträgt Breitbandausbau an den Landkreis

Calberlah. Der Landkreis Gifhorn sammelt zurzeit Unterschriften bei den 41 Gemeinden und Städten, um sich für alle gemeinsam um den Breitbandausbau zu kümmern. Calberlahs Rat diskutierte am Montagabend über diese zunächst vorläufige Kooperationsvereinbarung.

Voriger Artikel
Drachenbootrennen: Noch Startplätze frei
Nächster Artikel
Zu wenig Besuch im Blutspendemobil

Vorläufige Kooperationsvereinbarung: Calberlahs Rat überträgt den Breitbandausbau auf den Kreis, sieht aber noch Diskussionsbedarf.

Quelle: Archiv

Calberlah. Kritisch sahen mehrere Ratsmitglieder die enorm lange Laufzeit der Vereinbarung von 30 Jahren, bei zwei Enthaltungen stimmten sie aber einem vorläufigen Votum zu mit dem Hinweis auf Diskussionsbedarf und weitere Beschlüsse.

„Grundsätzlich sind die Gemeinden für den Breitbandausbau zuständig“, erinnerte Bürgermeister Jochen Gese. Da sie damit jedoch finanziell überfordert seien, habe der Landkreis angeboten, die Aufgabe zu übernehmen. „Beim Breitbandausbau geht es auch um gemeinsame Förderanträge“, so Gese.

Der Bürgermeister ging in seinem Bericht auf eine länger zurück liegende Anfrage aus dem Rat ein, Anträge künftig der Tagesordnung anzuhängen. „Das ist eine Frage der Geschäftsordnung, in Calberlah ist das nicht erforderlich“, hatte er sich informiert. Das Argument Datenschutz spiele dabei eine Rolle. „Ich würde begrüßen, außer den Vorlagen auch die Anträge zu bekommen, um mir ein umfassendes Bild machen zu können“, betonte Heiner Tholen (UWG). Er verstehe das Argument Datenschutz, „aber im Ratsinformationssystem wären die Anträge auch nicht für alle einsehbar“. Jörg-Dieter Baronick (UWG) stellte mit einem Augenzwinkern seine Lösung vor: „Wir verschicken unsere Anträge direkt selber per Mail oder in Kopie an alle Ratsmitglieder.“

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr