Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Geburtstags-Party: Der Jugendtreff wird 40

Calberlah Geburtstags-Party: Der Jugendtreff wird 40

Calberlah. Ein Pionier wird 40: Als einer der ersten Jugendtreffs im Landkreis wurde 1975 der in Calberlah eröffnet. Das wird am Sonntag, 29. November, gefeiert.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt für Kinderkrebshilfe
Nächster Artikel
Kinder stürmen den Spielplatz

40 Jahre Jugendtreff Calberlah: Thorsten Müller (v.l.), Sven Schlaberg und Horst-Dieter Hellwig organisieren mit ihren Teams eine Geburtstagsparty.

Quelle: Christina Rudert

Calberlah. Jugendpflege, Feuerwehr und das DRK schmeißen eine Party für alle Dorfbewohner.

DRK-Vorsitzender Horst-Dieter Hellwig war damals Vorsitzender des Samtgemeindejugendrings. „Die Jugendlichen haben einen Raum gefordert.“ Er überzeugte die Politik, der Samtgemeinderat stellte 500 Mark zur Verfügung. „Einen Tag danach habe ich im Baumarkt Material gekauft.“ Und dann haben die Jugendlichen die frühere Lehrerwohnung über dem Gemeindebüro in Calberlah renoviert.

Von einer Geschichte „mit vielen Höhen und Tiefen“ spricht Jugendpfleger Thorsten Müller, der eine Ausstellung über die Historie des Treffs zusammengetragen hat. „Es gibt ein Foto mit langhaarigen, vollbärtigen Jugendlichen, die auf einer dreiteiligen Matratze vor dem Treff sitzen.“ In die Zeit fällt auch die Anekdote vom Anruf einer besorgten Mutter im Samtgemeinderathaus, ihre Söhne seien jetzt seit drei Tagen nicht nach Hause gekommen, der Samtgemeindedirektor möge sich bitte kümmern. Hellwig erinnert an das geschenkte Telefon: „Ich hatte sogar die Grundgebühr für drei Monate schon bezahlt.“ Die Schenkung wurde abgelehnt.

Seit 2007 nutzt der Treff zwei Räume in der Oberschule. Dort wird auch gefeiert. „Die Feuerwehr bietet Bratwurst und Glühwein an Feuerkörben an“, kündigt der stellvertretende Ortsbrandmeister Sven Schlaberg an. Draußen wird ab 18 Uhr eine Feuershow stattfinden, drinnen basteln Kinder Weihnachtliches, ein Luftballonkünstler kommt, in der Bücherei werden Geschichten vorgelesen. „Wir wollen ein Fest für die ganze Familie feiern“, sagt Müller.

Gefeiert wird von 15 bis gegen 19 Uhr.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr