Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fußball-Team mit ungewöhnlicher Aktion

Ribbesbüttel Fußball-Team mit ungewöhnlicher Aktion

Ribbesbüttel. „Blutgrätsche - mal anders!“ Unter diesem Motto stand eine gemeinsame Aktion der SG Vollbüttel-Ribbesbüttel und der Freiwilligen Feuerwehr Ribbesbüttel.

Voriger Artikel
Schüler bereiten sich auf Bewerbungen vor
Nächster Artikel
Mit Leidenschaft fürs Stricken und Häkeln

Ungewöhnliche Aktion in Ribbesbüttel: Fußballer der SG Vollbüttel-Ribbesbüttel nahmen jetzt an einer Blutspende teil.

Quelle: eingereicht

Erstaunlich dabei: Es handelt sich nicht um eine gemeine Aktion beim Fußball, sondern um eine Blutspende.

Die Geschichte dazu hat Ribbesbüttels Feuerwehr-Pressesprecher Jürgen Hanisch: Alles begann im vergangenen Jahr bei einem Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Ribbesbüttel. „Unser Kamerad Dieter Fiedler beobachtete damals, dass zum Zeitpunkt der Spendeaktionen auch unsere Fußballer der SG Vollbüttel/Ribbesbüttel zur selben Zeit ihre Trainingsstunden abhielten“, erzählt Hanisch.

Kurzerhand sprachen die Feuerwehrleute die Fußballer an. Die wiederum fanden die Idee sehr gut und versprachen, bei der nächsten Blutspendeaktion im Februar dabei zu sein. „Und schon war die ‚Blutgrätsche‘ geboren“, schmunzelt Hanisch.

Und in der Tat: Der jüngste Blutspendetermin fand jetzt statt und die Fußballer hielten ihr Versprechen und liefen in Mannschaftsstärke auf.

Als Dankeschön gab es anschließend eine kräftige Stärkung für das gesamte Team. „Das nächste Mal sind wir wieder am Start und wer Lust und Laune hat, kann auch gerne mal beim Training der SG mitmachen - Blutspenden inklusive!“, sagte Sebastian Krüger von den Kickern augenzwinkernd.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr