Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Frühlingswiesn mit 4000 Brezeln

Isenbüttel Frühlingswiesn mit 4000 Brezeln

Isenbüttel. Wenn am ersten April-Wochenende an gleich zwei Tagen bei der großen Frühlingswiesn von Roth of Switzerland im Isenbütteler Gewerbegebiet die Post abgeht, dürfen Leckereien aus der Pfanne, vom Grill und aus dem Backofen nicht fehlen.

Voriger Artikel
Kampf um Verkehrssicherung geht weiter
Nächster Artikel
Jugendtreff: Freitags ist Spieletag

Stärkung muss sein: Für das leibliche Wohl der Frühlingswiesn-Gäste in Isenbüttel ist bestens gesorgt. Küchenchef Marcus Schiedewitz und sein Team sind vorbereitet. Die Party steigt am 1. und 2. April.

Quelle: Cagla Canidar

„Wir sind in dem riesigen Festzelt mit einem Großaufgebot von Köchen und Service-Kräften im Einsatz“, sagt Veranstaltungsleiter Jens Weisheit.

4000 knusprige und leckere Brezeln werden am 1. und 2. April auf den Tischen verteilt und sorgen für einen genussvollen Auftakt.

„Auch vor dem Festzelt können sich die Besucher stärken - es steht ein großer Gasgrill bereit“, so Weisheit.

Im Zelt kümmert sich Küchenchef Marcus Schiedewitz mit seinem Team um das leibliche Wohl der Frühlingswiesn-Gäste. Bratwurst, Heideschinkengriller, Käsekrainer, Pommes, Backschinken im Brötchen mit Krautsalat und Fleischkäse: Die Zubereitung der Leckereien erfolgt in großen Öfen, die zu einer Catering-Meile gehören, die im Zelt aufgebaut wird. „Für Vegetarier gibt‘s Champignons im Kräuterrahm“, so Schiedewitz. Sie werden in einer riesigen Guss-Pfanne - Durchmesser ein Meter - zubereitet.

Restkarten für die Riesen-Gaudi, die von der AZ präsentiert wird, kosten jeweils 20 Euro (ein Getränk und eine Brezel inklusive) gibt es unter Tel. 05374-955150 oder per E-Mail unter info@roth-catering.de.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr