Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Freibad: Einbrecher scheitern

Edesbüttel Freibad: Einbrecher scheitern

Edesbüttel. Erfolglos mühten sich unbekannte Einbrecher im Freibad Edesbüttel in der Zeit von Samstag, 22 Uhr bis Sonntag, 7 Uhr.

Voriger Artikel
Tankumsee: Jubilar taucht einfach mal ab
Nächster Artikel
Das ist neu: Tamburello und Bubble Soccer

Gescheitert: Erfolglos versuchten Einbrecher in die Räumlichkeiten des Freibad Edesbüttel einzudringen.

Quelle: Archiv

Nachdem er oder sie vermutlich durch Übersteigen der Umzäunung auf das Freibadgelände gelangt waren, wurde zunächst versucht, das Fesnter des Kassenhauses aufzuhebeln. Als das nicht gelang, wurden zwei Ausgabefenster des Kiosk angegangen. Auch hier scheiterten die unbekannten Einbrecher, so dass sie ohne Beute unerkannt das Weite suchten.

Hinweise an die Polizei in Isenbüttel, Telefon 05374/955790 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr