Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Figurentheater Compagnie besucht DRK-Kita
Gifhorn Isenbüttel Figurentheater Compagnie besucht DRK-Kita
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 21.03.2018
Ein besonderes Geschenk: Die Arbeitsgemeinschaft Culturbalah hat der DRK-Kita zum 700. Jubiläum des Dorfs einen Besuch der Figurentheater Compagnie Wolfsburg spendiert.  Quelle: Christina Rudert
Anzeige
Calberlah

 Lisa hieß auch die große Puppe, die Christina Petzold von Culturbalah mitgebracht hatte. Und diese Lisa erklärte den Kindern, dass das Dorf „schon richtig uralt ist“ und deshalb nicht mehr in der Lage, noch Geschenke auszupacken. „Deswegen bekommt ihr jetzt dieses Geschenk.“

Um die 70 Kinder hatten es sich im Bewegungsraum auf Matten bequem gemacht. „Bleibt schön auf euren Popos sitzen, nicht auf den Beinen, denn sonst sehen die hinter euch nichts mehr“, hatte Christina Petzold noch gesagt, und dann ging es los.

Der Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa leben auf der Farm „Kleines Glück“, inmitten eines nahezu undurchdringlichen Kakteenwaldes. Schon der Gang zum Einkaufen wird zum Problem. Aber im Verlauf des Stückes, dessen Witz auch die Kinder immer wieder mit Gelächter und Applaus quittierten, entwickeln Klaus und Lisa nach mehreren Fehlversuchen eine Lösung, die tatsächlich funktioniert.

Mit einem extrem wandelbaren Bühnenbild und originellen Requisiten – bis hin zum sprechenden Stetson Horst – entwickelte Andrea Haupt die Geschichte nach dem Kinderbuch von Eva Muszynski und Karsten Teich und schuf mit unterschiedlichen Stimmlagen vom näselnden Kaufmann bis zur Migräne geplagten Kuh die verschiedenen Charaktere, die den kleinen Cowboy Klaus bei der Suche nach seinem Lebensweg begleiten. Wildwestatmosphäre und Ukulele-Musik inklusive. Die Kinder waren begeistert.

Von Christina Rudert

Isenbüttel Hobby-Fotograf ein Jahr lang unterwegs - Neuer Bildband über Vollbüttel erschienen

Ein Jahr lang hat Edgar Brost Leben, Menschen und Momente in Vollbüttel und seinen Ortsteilen fotografiert. Herausgekommen ist ein 120 Seiten starker Bildband. Der ist Liebeserklärung und Abschiedsgeschenk zugleich.

23.03.2018
Isenbüttel Landjugend Isenbüttel - Die Osterhasen stehen schon

Das Fest kann kommen: Die Mitglieder der Landjugend haben, wie seit einigen Jahren üblich, am Rathaus und an der Hauptstraße wieder große Stroh-Osterhasen aufgestellt.

19.03.2018

Zu 47 Einsätzen rückte Isenbüttels Feuerwehr 2017 aus – zwölf mehr als im Vorjahr. Ortsbrandmeister Andreas Schmidt und Stellvertreter Christian Schaper blickten im Rahmen der Jahresversammlung zurück. Auch Ehrungen und Beförderungen standen an.

18.03.2018
Anzeige