Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Fantasy-Festival am Tankumsee
Gifhorn Isenbüttel Fantasy-Festival am Tankumsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 06.05.2017
Das Spiel mit dem Feuer: Eine beeindruckende Jonglage bei Dunkelheit. Quelle: Alicia Löffler
Anzeige

Bei dem von Ulrike und Olaf Schulz organisierten Festival wird es jede Menge zu sehen und zu erleben geben. Auf der Landzunge zwischen Seekate und Seglerheim tummeln sich Steampunker und Wikinger, Indianer und Gaukler, fantastische Flügelwesen und Alice im Wunderland. „Wir erwarten Besucher aus fremden Welten wie StarWars, Science Fiction, der Manga- und Lap-Scene“, sagt Schulz und hofft, dass sich auch die Gäste fantasievoll verkleiden.

Kinder können den Märchen und Geschichten lauschen oder auf dem Barfuß-Erlebnispfad laufen, mit Armbrust und Bogen schießen, filzen und historische Brettspiele spielen. Es gibt historische Hüte und Zylinder zu kaufen, Gewänder und Schmiedearbeiten, eine Salzsiederei und ein mittelalterliches Badehaus sind vor Ort. Venezianischer Maskenumzug und Feuertanz sorgen für ungewöhnliche Impressionen. Und hungern muss auch niemand: Zu geräuchertem Lachs und Pfannenschmaus gibt es Met und Honigbier, sowie alkoholfreie Getränke.

Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 23 Uhr, am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist für Kinder bis vier Jahre frei, Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 17 Jahre zahlen sechs Euro, Erwachsene ab 18 Jahre zwölf Euro. Für 29 Euro gibt es Familienkarten für zwei Erwachsene und zwei Kinder bis zu 17 Jahren.

Isenbüttel Landjugend bereitet seit Tagen in Wasbüttel alles vor - Am Samstag steigt wieder die große Südkreisfete

Mit einem absoluten Klassiker wartet Isenbüttels Landjugend am Samstagabend auf: der Südkreisfete. Das weit über die Gemeindegrenzen, ja sogar über die Kreisgrenzen hinaus beliebte Event steigt ab 20 Uhr auf dem Hof Gaus-Lütje in Wasbüttel. Mit dabei: die Band Backbeat.

05.05.2017
Isenbüttel Erleuchtet - Meine Depression, ihr Therapeut & ich - Gesa Walkhoff stellt neues Werk vor

Der dritte Roman von Gesa Walkhoff, die unter dem Pseudonym Emmi Ruprecht schreibt, ist auf dem Markt: „Erleuchtet - Meine Depression, ihr Therapeut & ich“.

04.05.2017
Isenbüttel Bürgermeisterin Tanja Caesar hakt nach - Bahnhaltepunkt in Isenbüttel: Viele Fragen offen

War die Vorfreude auf den Haltepunkt der Bahn in Isenbüttel etwas voreilig? Die Ankündigung des Verkehrsministers ziemlich genau vor einem Jahr, dass dieser Haltepunkt „zeitnah“ umgesetzt werden könne, enthielt zwar keinen konkreten Zeitplan, klang aber nach „noch in diesem Jahrzehnt“.

06.05.2017
Anzeige