Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Familientag mit großem Flohmarkt
Gifhorn Isenbüttel Familientag mit großem Flohmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 20.04.2017
Viel los: Der Familientag mit Flohmarkt wird am kommenden Sonntag wieder zahlreiche Besucher an den Tankumsee locken. Quelle: Ron Niebuhr (Archiv)
Anzeige
Isenbüttel

Der Flohmarkt öffnet um 10 Uhr. Wer etwas verkaufen will, kommt zwischen 7 und 9 Uhr einfach an den See, für den Aufbau ist die Zufahrt über den Parkplatz Campingplatz möglich. Abbau ist ab 16 Uhr, pro Meter Stand werden vier Euro Standgebühr erhoben. Flohmarktverkäufer zahlen für den ganzen Tag drei Euro Parkgebühr.

Um 12 Uhr beginnt der Familiensonntag. Auf der Uferpromenade bummeln, sich über die Schnäppchen auf dem Flohmarkt informieren, dies und das kaufen und den Sonntag mit der ganzen Familie genießen: Das ist der Plan. Die Gastronomie am Tankumsee lädt zum Verweilen ein, und die Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge versorgt die Gäste gegen eine Spende mit Kaffee, Kuchen und Waffeln. Für Musik sorgt DJ Klaus. Wer mit dem Fahrrad kommt, kann es am Stand der Polizei gleich registrieren lassen. Auch für Kinder gibt es einiges: ein Spieleland mit Hüpfburg, Torwand schießen, Riesenseifenblasen, Clown Bobo mit Luftballonfiguren, Basteln und Malen und mehr.

Besucher des Familiensonntags parken am besten auf dem Nordparkplatz am Hauptstrand. Wer etwas länger bleiben möchte, löst ein Tagesticket.

„Echt sehr schade und traurig! Die Vandalen haben zu Ostern wieder alles gezeigt!“ Burkhard Roozinski, Geschäftsführer am Tankumsee, ist sauer. Kaputt gebissene Schaukelsitze, beschmierte Bootshäuser und entfernte Absperrpfähle sorgen kurz vor der Saisoneröffnung am kommenden Sonntag für zusätzliche Arbeit.

19.04.2017

Das Edesbütteler Freibad startet am 1. Mai in seine 40. Saison. Und zwar mit warmem Wasser, wie Isenbüttels Bauamtsleiter André Schulz verspricht.

18.04.2017
Isenbüttel Neues Buch hat 66 Doppelseiten - Toller Bildband der Fotogruppe Isenbüttel

Die Fotogruppe Isenbüttel verfügt über das Gespür für besondere Augenblicke und das technische Knowhow, um sie im Bild festzuhalten. Demnächst erscheint der so lebhaft wie vielfältig gestaltete Bildband „Fotografischer Streifzug durch die Samtgemeinde Isenbüttel“.

17.04.2017
Anzeige