Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Erster Erfolg bei Zucht fleischloser Tiere

Calberlah Erster Erfolg bei Zucht fleischloser Tiere

Calberlah. Podewitz und Culturbalah gehören zusammen. Das verdeutlichte das erneute Gastspiel des Comedy-Duos auf Einladung des Kulturvereins in der Calberlaher Oberschule am Samstagabend.

Voriger Artikel
220 Legehennen ziehen in ihr neues Zuhause um
Nächster Artikel
Jörn Schlüsche wird neuer Ortsbrandmeister

„Selten dämlich“: Die Brüder Willi (l.) und Peter Podewitz gastierten mit ihrem neuen Comedy-Programm in der Calberlaher Oberschule.

Quelle: Ron Niebuhr

Das Publikum fühlte sich mit stilsicheren Wortspielen und wahnwitzigen Strafgedichten bestens unterhalten.

Die Aula war sehr gut gefüllt. Ganz nach dem Geschmack von Willi und Peter Podewitz: „Es müssen nicht viele schöne Zuschauer sein. Hauptsache es sind schön viele.“ Die Besucher konnten sich glücklich schätzen, dass Podewitz als Duo auftraten. „Überall wird gespart. Wir hätten ja sagen können: Das ist bloß Calberlah. Da reicht auch einer“, scherzte Willi. Aber dann hätte das Publikum wohl auf Peters Strafgedichte verzichten müssen. Okay, die Themen („Mahnruf an die Landwirtschaft“) sind eigenwillig, die Gedanken wirr, die Reime schräg. Aber hey, das Kostüm ist einmalig!

Mit „autoritärer, aber klimafreundlicher Fair-Trade Comedy aus der Region“ knöpfte sich das Duo einges vor: Pannenserie der Bundeswehr („Die Rekruten malen sich demnächst mit Schuhcreme Helme auf den Kopf“), Sicherheitswahn („Die Helmpflicht gilt bald auch bei Namen. Dann heißen alle Friedhelm oder Helmut“) und Vegetarier („Es gibt einen ersten Erfolg bei der Zucht fleischloser Tiere: den Käseigel“).

Dabei sorgten sich Podewitz, dass sie einen schweren Stand haben könnten: „Nach so einer Anmoderation wird es nicht leicht.“ Culturbalah-Chefin Annegret Langbein war mal wieder zur Hochform aufgelaufen, hatte vom bescheidenen Catering für Podewitz („Cola und Bier statt Entenbrust“) berichtet und auch nicht mit Tipps für modisches Schuhwerk gespart.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr