Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Erntefest: Die Landjugend beschert tolle Tage

Gifhorn-Isenbüttel Erntefest: Die Landjugend beschert tolle Tage

Kein Herbst ohne Erntefest: Die Landjugend bescherte einmal mehr dem ganzen Dorf ein paar tolle Tage. Höhepunkt war der prächtige Ernteumzug. Diesmal starteten mehr als 20 Gruppen mit aufwendig gestalteten Wagen.

Voriger Artikel
Laden für Hilfsbedürftige eröffnet
Nächster Artikel
Kein Zuschuss zum Adventsmarkt

„Leinen los! Klar zum Ernten!“: In dieser Saison machten auch Piratinnen den Umzug des Isenbütteler Erntefestes unsicher.

Quelle: Ron Niebuhr

„Es ist gut gelaufen“, sagte Yvonne Conrad, die mit Karsten Voge die Landjugend anführt. Los ging es am Samstagabend mit dem Tanz unter der Erntekrone. DJ Wolle legte dazu im Festzelt auf, rund 250 Isenbütteler machten kräftig Party. Am Sonntagnachmittag waren Spiel und Spaß bei Kaffee und Kuchen angesagt, abends Fackelumzug und Zeltdisco.

Zum Ernteumzug trudelten die Festwagen am Sonntagmittag auf dem Gutsplatz ein: 16 Erwachsenen- und fünf Jugendgruppen - genauso viele wie 2015. Wie üblich knöpften sie sich augenzwinkernd manches heikle Thema vor. So wiesen sie auf die Lage in der Landwirtschaft hin („Bauer sein, das ist schwer. Immer öfter bleibt die Kasse leer!“) und empfahlen eine Umschulung („Gibt das Feld mal nichts mehr her, fährt der Bauer raus aufs Meer!“).

Auch Reisetipps konnten aufmerksame Zuschauer mit nach Hause nehmen: Für alle, die es volkstümlich mögen („Das Oktoberfest im Oberbayern wollen wir auf Malle feiern!“), und für alle, die es nach Skandinavien zieht („Ob Bier, Met oder Korn - der Nordmann trinkt‘s aus‘m Horn!“). Piratinnen riefen „Leinen los! Klar zum Ernten!“, und die Isenbütteler priesen ihr Lieblingsgemüse an („Ob als Ketchup, Scheiben oder Saft - Tomaten ernten wir mit Leidenschaft!“). Und was ist in diesem Jahr das absolute Must-have in Isenbüttels Herbstmode? „Ob Gärtner, Bauer oder Tourist - ein Strohhut für alle das Richtige ist.“

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr