Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Endlich neue Spielgeräte für den Schulhof
Gifhorn Isenbüttel Endlich neue Spielgeräte für den Schulhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 08.05.2017
Eingeweiht und im Nu erobert: Calberlahs Erst- bis Viertklässler stürmten den neu gestalteten Spielplatz an der Grundschule. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige
Calberlah

Mehr als ein halbes Jahr haben die Erst- bis Viertklässler auf das gemeinsame Ziel hingearbeitet: neue Spielgeräte für den Pausenhof anschaffen. An den alten Holzgeräten nagte der Zahn der Zeit, immer öfter mussten sie gesperrt werden. Zum Spielen eigneten sie sich kaum noch. Die Kinder wählten neue Spielgeräte aus Stahl aus und planten, wie der Spielplatz an der Schule aussehen soll.

Danach lehnten sie sich keineswegs zurück, sondern klotzten ran - mit einem Sponsorenlauf: „Einige von euch sind mehr als 40 Runden gelaufen“, lobte Schulleiter Peter Kleinschmidt. Insgesamt erliefen die Schüler sage und schreibe 4346,80 Euro. Damit nicht genug, organisierten ein paar Kinder einen Miniflohmarkt. Der brachte 153,79 Euro ein. „Insgesamt 4500 Euro! Das ist der Wahnsinn!“, rief Kleinschmidt.

Der Förderverein der Grundschule stockte die Kasse der Kinder um mehr als 5000 Euro auf. Auch die Samtgemeinde ließ sich nicht lumpen, verdoppelte den Betrag kurzerhand auf mehr als 20.000 Euro. Die Bürgerstiftung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg kam mit 1500 Euro an Bord, das Team vom Basar rund ums Kind steuerte 500 Euro bei. Und der Bauhof der Samtgemeinde baute die alten Geräte ab.

Den Spielplatz gaben Samtgemeindebürgermeister Hans Friedrich Metzlaff, Bürgerstiftungs-Vorstand Lutz Bachmann, Fördervereins-Vizevorsitzende Kerstin Proske, Basar-Organisatorin Daniela Germer und Rektor Kleinschmidt frei. Im Nu enterten die Grundschüler alle neuen Spielgeräte.

rn

In der Scheune von Ernst Lütje in Wasbüttel ging am Samstag wieder einmal eine große Sause ab: 1400 Leute feierten bei der Südkreisfete, zu der die Isenbütteler Landjugend eingeladen hatte.

07.05.2017
Isenbüttel Noch schnell weitere Bänke nachholen - Viele Besucher beim Blütenfest in Wasbüttel

Von seiner besten Seite zeigte sich das Frühjahr zum Blütenfest gestern in Wasbüttel. Fast schon sommerlicher Sonnenschein lockte zahlreiche Besucher auf die Streuobstwiese. Nabu und Grundschule stellten dort wieder einen tollen Tag für die ganze Familie auf die Beine.

07.05.2017
Isenbüttel Isenbüttel: Zeitreise durch fremde Welten - Fantasy-Festival am Tankumsee

Fantastische Welten am Tankumsee: Am Wochenende, 13. und 14. Mai, gibt es viel zu entdecken. Da reichen sich Wikinger, Gaukler und Indianer, fantastische Wesen und Steampunker die Hand, da gibt es Lachs und Pfannenschmaus, Maskenumzug und Feuertanz, zählt Burkhard Roozinski, Geschäftsführer der Tankumsee GmbH, auf.

06.05.2017
Anzeige