Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Ein buntes Potpourri von Rock bis Barock
Gifhorn Isenbüttel Ein buntes Potpourri von Rock bis Barock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 09.03.2015
Von Rock bis Barock: Heike Schineller (Mitte) musizierte mit Carmen Lederer (Klavier) und Dagmar Thomsen (Flöte). Quelle: Christina Rudert
Anzeige

Der Titel verriet es schon: „Von Klassik bis Rock“. Und so waren auch die knapp 80 Zuhörer im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal unter dem Dach altersmäßig bunt gemischt. Renate Altenkirch vom Vorstand des Geburtstagskindes freute sich: „Es ist umwerfend, wie viele heute gekommen sind.“ Das Konzert hatte Heike Schineller organisiert, dabei waren Dave Evang, Alain Soubercaze am Cachon, Dagmar Thomsen (Flöte), Carmen Lederer (Klavier) sowie etliche Gitarren- und Flötenschüler.

Mit Rock-Pop eröffneten Evang und Co. das Programm. Ausdrucksstark Sängerin Cara Ostermann, versiert die Gitarrenschülerinnen. „Lieder“ von Adel Tawil und „Try“ von Pink sorgten für viel Applaus. Von Rock zu Barock spannten Heike Schineller, Dagmar Thomsen und Carmen Lederer anschließend den Bogen. „Spätestens beim zweiten Stück aus der Telemann-Suite haben Sie den Sprung geschafft“, versprach Schineller. Dass einer der Sätze „Xanthippe“ hieß, „werden Sie gleich verstehen“. Tatsächlich, der Name erschloss sich lautmalerisch.

Für Gänsehautfeeling sorgten Carmen und Fenja mit Leonard Cohens „Hallelujah“, von Soubercaze mit Jazzbesen auf seiner Jeans begleitet. Und Evang schaffte es tatsächlich, die meisten zum Singen und alle zum Klatschen zu bringen bei dem Punk-Evergreen „Westerland“ von den Ärzten.

tru

Calberlah. Wie ging das noch? Ab wie vielen Punkten darf man auslegen? Am Anfang stand auch beim ersten Seniorenspielenachmittag mit Lisa Ahrens am Sonnabend in Calberlah die Spielregel.

11.03.2015

Isenbüttel. Da sitzt er im Sessel, ganz am Rand, und tut so, als könne er kein Wässerchen trüben. Dabei hat Opa nicht nur alles im Blick, sondern auch im Griff.

09.03.2015

Samtgemeinde Isenbüttel. Einheits- oder doch lieber Samtgemeinde? Ein Thema, das in der Samtgemeinde Isenbüttel zurzeit diskutiert wird.

08.03.2015
Anzeige