Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ein buntes Potpourri von Rock bis Barock

Wasbüttel Ein buntes Potpourri von Rock bis Barock

Wasbüttel. Zur Geburtstagsparty am Sonntag in Wasbüttels Alter Schule platzte das Gebäude aus allen Nähten: Das ganze Dorf feierte mit dem Verein Dorfleben dessen fünfjähriges Bestehen. Höhepunkt war ein äußerst vielseitiges Konzert am späten Nachmittag.

Voriger Artikel
Geist und Körper in Bewegung bringen
Nächster Artikel
Wohnung in alter Schule an Asylbewerber?

Von Rock bis Barock: Heike Schineller (Mitte) musizierte mit Carmen Lederer (Klavier) und Dagmar Thomsen (Flöte).

Quelle: Christina Rudert

Der Titel verriet es schon: „Von Klassik bis Rock“. Und so waren auch die knapp 80 Zuhörer im bis auf den letzten Platz gefüllten Saal unter dem Dach altersmäßig bunt gemischt. Renate Altenkirch vom Vorstand des Geburtstagskindes freute sich: „Es ist umwerfend, wie viele heute gekommen sind.“ Das Konzert hatte Heike Schineller organisiert, dabei waren Dave Evang, Alain Soubercaze am Cachon, Dagmar Thomsen (Flöte), Carmen Lederer (Klavier) sowie etliche Gitarren- und Flötenschüler.

Mit Rock-Pop eröffneten Evang und Co. das Programm. Ausdrucksstark Sängerin Cara Ostermann, versiert die Gitarrenschülerinnen. „Lieder“ von Adel Tawil und „Try“ von Pink sorgten für viel Applaus. Von Rock zu Barock spannten Heike Schineller, Dagmar Thomsen und Carmen Lederer anschließend den Bogen. „Spätestens beim zweiten Stück aus der Telemann-Suite haben Sie den Sprung geschafft“, versprach Schineller. Dass einer der Sätze „Xanthippe“ hieß, „werden Sie gleich verstehen“. Tatsächlich, der Name erschloss sich lautmalerisch.

Für Gänsehautfeeling sorgten Carmen und Fenja mit Leonard Cohens „Hallelujah“, von Soubercaze mit Jazzbesen auf seiner Jeans begleitet. Und Evang schaffte es tatsächlich, die meisten zum Singen und alle zum Klatschen zu bringen bei dem Punk-Evergreen „Westerland“ von den Ärzten.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr