Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Ein Tag im Zeichen von Büchern und Autoren
Gifhorn Isenbüttel Ein Tag im Zeichen von Büchern und Autoren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 27.08.2015
Eine runde Sache: Der erste Autorentag kam so gut an, dass jetzt die Wiederholung folgt - und Nummer 3 wird auch schon vorsichtig angedacht.
Anzeige

Am Vormittag geht es mehr um das eine, am Nachmittag eher um das andere.

Corinna Rindlisbacher wird um 11 Uhr im Grillpavillon an der Seekate berichten, wie aus einem Manuskript ein fertiges Buch wird, ohne dass der Autor einen Verlag braucht. Selfpublishing und E-Book heißen die Stichwörter dazu. Dafür ist eine Anmeldung via Kontaktformular auf der Internetseite www.autorentag.de erforderlich. Anschließend besteht Gelegenheit zu Gesprächen.

Um 13 Uhr eröffnet Burkhard Roozinski, Geschäftsführer der Tankumsee GmbH, den Lesenachmittag. Und dann geht‘s Schlag auf Schlag: Bekksy Bu liest aus „Das Gespür“ (Utopie/Fantastisches).

Um 13.30 Uhr folgt Telse Maria Kähler mit ihrem Roman „Eisprinzessin sucht Liebe“. Weiter geht‘s im Halbstunden-Rhythmus: Dane Rahlmeyer schreibt Fantasy, er liest aus „Kailani - Krieger des Himmels“. Susann Sontag hat ihren Asienkrimi dabei, die Literaturwerkstatt Gifhorn stellt sich vor.

Um 15.30 Uhr startet Inge Schlüter mit „Biep Fimilim - Tausche Bobby-Car gegen Facebook-Account“ sowie Kolumnen aus „Informitzig2“ - es darf gelacht werden. Birgit Hüser und Andrea Lustig von der Bücherei Isenbüttel lesen ab 16 Uhr aus „Der 7. Tag“, einem Krimi von Nika Lubitsch. Mit Gegenwartsliteratur ist der Calberlaher Georg Hösler-Weiß um 16.30 Uhr dran: Fußball und Schule sind seine Themen. „Karma und Sue“ heißt der Abenteuerroman, mit dem Corinna Rindlisbacher debütiert. Holly Lavender sorgt ab 17.30 Uhr für tierische Mopsgeschichten, und mit der Verlosung mehrerer Bücherpakete gegen 17.50 Uhr endet der zweite Autorentag am Tankumsee.

Calberlah. Ein Würstchen, ein Bier, ein Politiker zum Anfassen: Hubertus Heil kam auf der Sommertour durch seinen Wahlkreis am Dienstagabend zum Nachbarschaftsgespräch nach Calberlah.

26.08.2015

Vollbüttel. Peter Schade-Didschies und Wolfgang Graewert vom Kinomuseum in Vollbüttel gaben Kindern im Rahmen des Ferienspaßprogramms jetzt eine Führung durch das Museum. Die Kinder bestaunten alte Grammophone, Tonbandgeräte und Filmprojektoren.

25.08.2015

Calberlah. Ein guter Brauch ging am Samstagabend in Calberlah in eine neue Runde: das Spanferkelessen der Feuerwehr. Die Brandschützer luden dazu einmal mehr alle ein, die einem deftigen Mahl in geselliger Runde nicht abgeneigt sind. Der Hof füllte sich bei sonnigem Wetter rasch.

24.08.2015
Anzeige