Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Discotaxi-Gutscheine: Verwaltung ist gefragt
Gifhorn Isenbüttel Discotaxi-Gutscheine: Verwaltung ist gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 11.12.2015
Gutscheine für Taxifahrten in die Disco: Die Verwaltung soll den Aufwand und die Umsetzung des Systems prüfen, dann wird weiter beraten. Quelle: Nancy Heusel

Die Verwaltung soll prüfen, wie viel Arbeitsaufwand für sie damit verbunden ist und wie das System konkret umgesetzt werden kann. Das Ergebnis wird dann im Fachausschuss erneut beraten. Die von den Grünen dafür beantragten 5000 Euro bleiben im Haushalt.

Vorangegangen war eine intensive Diskussion. Michael Strobel als Antragsteller verwies darauf, dass in Gifhorn gerade das Discotaxi reaktiviert wird (AZ berichtete) - die Samtgemeinde soll sich einklinken, aber als zusätzlichen Anreiz Wertgutscheine anbieten. Für einen Kaufwert von 2,50 Euro bekämen die Jugendlichen einen Sachwert von 5 Euro, einsetzbar für Taxifahrten in die Disco. „In unserer Region ist der öffentliche Nahverkehr in den Zeiten, die für Jugendliche attraktiv sind, erheblich eingeschränkt“, argumentierte Strobel. Es gehe darum, sichere Fahrten zu gewährleisten und den Eltern die Sorge zu nehmen.

CDU-Fraktionsvorsitzender Dietmar Rösler richtete den Blick auf die Finanzen: „Wir sollten keine zusätzlichen freiwilligen Leistungen übernehmen, die noch dazu Folgekosten verursachen.“ Schließlich sei einiges an Verwaltungsaufwand damit verbunden. Die CDU tue sich außerdem schwer mit der von den Grünen vorgeschlagenen Altersgrenze von 25 Jahren. „Da ist mancher schon fertiger Facharbeiter, der sein eigenes Geld verdient.“

Nun wird die Verwaltung ein Konzept erarbeiten, wie die Wertbon-Variante praktisch umsetzbar wäre, dann befasst sich die Politik erneut damit.

tru

Isenbüttel. Getragen, besinnlich, rhythmisch oder ausgelassen: Eine ganze Bandbreite von Stimmungen brachten die Singing Kids bei ihrem Adventskonzert in der Isenbütteler Marienkirche mit, es ging international zu.

11.12.2015

Calberlah. Rot-weiße Nikoläuse sieht man dieser Tage überall. Überall? Nicht wirklich. Im Calberlaher DRK-Pflegeheim, im Gifhorner Christinenstift und auf dem Isenbütteler heilpädagogischen Bauernhof Der Hof schneiten jetzt blau-weiße Nikoläuse zur Tür herein. Mit Säcken voll selbstgebackener Kekse!

10.12.2015

Isenbüttel. Das tägliche Verkehrschaos auf der Schulstraße - die Gemeinde Isenbüttel hat die Planungsgemeinschaft Verkehr aus Hannover beauftragt, gemeinsam mit Politik und Bürgern eine Lösung zu entwickeln.

09.12.2015