Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Die Theater AG bleibt leider unter sich

Calberlah Die Theater AG bleibt leider unter sich

Calberlah. Eigentlich hatte Lara Böse von der Samtgemeinde geplant, Alt und Jung gemeinsam auf die Bühne der Oberschule Calberlah zu bringen. Aber eine Seniorin musste kurzfristig wieder absagen, eine zweite war zur ersten gemeinsamen Probe nicht gekommen. Und so probten die Schüler alleine.

Voriger Artikel
Grundschul-Anbau soll zweigeschossig werden
Nächster Artikel
Futsal-Turnier macht auch ohne Wölfi Spaß

Zum ersten Mal auf der Bühne: Die Theater-AG probt das Stück „Rotschühchen“. Leider sind zum geplanten Projekt Alt und Jung gemeinsam keine Senioren erschienen.

Quelle: Christina Rudert

Vorgegeben hatte Lara Böse nur, dass es ein Märchen sein sollte. „Den Rest haben wir uns in der Theater AG gemeinsam ausgedacht.“ „Rotschühchen“ ist daraus geworden - ein bisschen Rotkäppchen, ein wenig Frau Holle, und auch Schneewittchen taucht mit ihren sieben Spießgesellen in der trashigen Komödie auf. Zur AG gehört etwa ein Dutzend Schüler der Klassenstufen fünf bis sieben.

Kira spielt die verwöhnte Göre Rotschühchen, Tochter des reichen Schuhfabrikantenpaars Rotschuh. Anabel ist die ausgeflippte Oma, die Rotschühchen bei der Party Konkurrenz macht. Dann gibt es da noch eine geklaute Gucci-Tasche, ein etwas verschnarchtes Ermittler-Team, eine hysterische Fernsehjournalistin mit ihrer taffen Kollegin und einen Erzähler in einer Sinnkrise.

In den Osterferien haben alle fleißig ihren Text gelernt, gestern enterten sie zum ersten Mal die Bühne in der Aula - und machten sich einen Jux daraus, den großen Vorhang auf- und zuzuziehen. Teilweise ging es hinter dem Vorhang turbulenter zu als davor, so dass Kira irgendwann entnervt brüllte: „Seid doch mal still dahinten!“

Wenn dann der Text sitzt, kommen Kostüme, Bühnenbild und Requisiten dazu. „Aufführung ist vor den großen Ferien“, kündigte Lara Böse an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Isenbüttel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr