Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Isenbüttel Der Hof: Lehrreicher Spaziergang durch Natur
Gifhorn Isenbüttel Der Hof: Lehrreicher Spaziergang durch Natur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.11.2015
Unterwegs mit Jägern: Die Herbstausgabe des beliebten Buffets widmete Der Hof dem Thema Wild und Wald. Quelle: Ron Niebuhr

Doch zunächst schlemmten die Gäste ausgiebig. „Bei uns kommen natürlich nur Bioprodukte auf den Tisch. Wir sind schließlich ein Biobauernhof“, versicherte Roland Bursian. Der Leiter von Der Hof wusste, wie interessiert die Besucher daran waren, die vielen Tiere zu sehen. „Wir haben Enten, Gänse, Schweine und Pferde hier“, sagte er.

Eine Begegnung mit Wildtieren sei beim Rundgang trotz fachkundiger Begleitung durch die Jäger nicht zu erwarten. Obwohl „ein alter Fuchs uns gern besucht“, berichtete Bursian. Der Rotpelz streift immer mal wieder aus Wasbüttel herüber. „Selbst ein Zaun ist kein Hindernis für ihn. Da springt er einfach rüber. Und Menschen schrecken ihn auch nicht ab“, erzählte Bursian. Viel größer und ärgerlicher sei der Schaden, den der Habicht anrichtet: „An den haben wir schon sehr viele Hühner verloren“, sagte Bursian.

Übers Gelände von Der Hof fließt die Hehlenriede. Jäger Jörg Räke berichtete, dass der Bach trotz der Nähe zur Landwirtschaft ein intaktes Gewässer sei: „Er ist die Heimat von wenigstens zehn bedrohten Tierarten.“ Dabei ist die Hehlenriede, deren Quelle bei Wedelheine liegt, gerade einmal 20 Kilometer lang. Die Jagdhornbläser stimmten die Besucher auf den Rundgang ein und sorgten unterwegs für ein musikalisches Zwischenspiel.

Der Hof bietet drei Mal im Jahr ein Buffet an - im Frühjahr, im Herbst und im Winter.

Isenbüttel. Man nehme Bands und Solisten, würze das Ganze mit einer ordentlichen Prise freiwilliger Helfer und suche sich einen guten Zweck. In Isenbüttel kommt bei diesem Rezept Rock an der Riede heraus - ein Benefiz-Event, das sich Jahr für Jahr unzählige Zuhörer begeistert schmecken lassen.

22.11.2015

Isenbüttel. Bei einem schweren Unfall auf der Tangente in Höhe Isenbüttel sind am Samstag gegen 7 Uhr drei Menschen verletzt worden. Ein Golf rammte mit hoher Geschwindigkeit einen Twingo von hinten. Die Polizei spricht von einem Wunder, dass der Unfall noch glimpflich ausging.

22.11.2015

Allerbüttel. Christiane Reimann und Horst-Dieter Hellwig wollen die Uhr an der Alten Schule wieder in Gang bringen.

20.11.2015